Moderator: DJ AEVE
mit DJ AEVE
 
 
Symbolbild Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu
Donnerstag, 6. Dezember 2018

Vermisste Ostallgäuerin ist wieder Zuhause

Schülerin meldet sich selbst zurück aufgrund der öffentlichen Suche nach Ihr

Die seit Oktober 2018 vermisste Ana Sch. aus dem nördlichen Ostallgäu ist wieder Zuhause. Zuvor hielt sie sich im Landkreis Traunstein auf.

Anfang Dezember veröffentlichte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West die Öffentlichkeitsfahndung nach der 16-Jährigen Schülerin. Zu diesem Zeitpunkt gab es keinen Ermittlungsansatz mehr zum Aufenthaltsort der Jugendlichen, die Mitte Oktober von Angehörigen als vermisst gemeldet wurde.

Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren waren ihre letzten Aufenthaltsorte in den Städten Freising, München und Traunstein ermittelt worden. Aus dem südlichen Oberbayern kamen nach der Öffentlichkeitsfahndung über die Medien auch konkrete Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Schülerin, welche auf die öffentliche Suche nach ihr aufmerksam geworden ist, meldete sich gestern selbst Zuhause und machte sich auf den Weg dorthin; zwischenzeitlich ist sie wieder wohlbehalten zurück; das Jugendamt des Landkreises Ostallgäu ist eingebunden.

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bedankt sich bei den Medien für die Unterstützung bei der erfolgreichen Suche nach der jungen Frau. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes, insbesondere bei Minderjährigen, bitten wir um Löschung des Bildes und des Namens der Vermissten; danke für ihr Verständnis. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Vermisste wiederZuhause Sozialmedia Netzwerksuche



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Autobahn BAB 7 wegen freilaufendem Hund gesperrt - Strecke ca. zwei Stunden komplett gesperrt
Am Sonntagvormittag musste die BAB 7 im Bereich Dietmannsried für ca. zwei Stunden komplett gesperrt werden, weil dort ein freilaufender Hund unterwegs war. Der ...
Großer Drogenfund in Lechbruck am See - Wohnungsdurchsuchung nach einer Vermisstenmeldung
Eine 47-jährige Frau meldete gegen Mitternacht von Sonntag auf Montag, dass sie einen Freund vermisse. Er sei von einer Jogging-Runde für ...
Zwei Todesopfer bei Großbrand in Einfamilienhaus - Weitere Leiche nach Brand bei Weitnau entdeckt
Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Montagabend im Oberallgäuer Weitnau sind die Suchmaßnahmen nach den beiden vermissten Bewohnern nun beendet. Im ...
Großbrand bei Weitnau: Suche nach zwei Vermissten - Einfamilienhaus völlig zerstört: Dach stürzte ins Erdgeschoss
Nach einem Großbrand am Abend zwischen Weitnau und Kleinweiler-Hofen im Oberallgäu werden zwei Bewohner eines Einfamilienhauses vermisst. Das Feuer war am ...
Suchaktion nach Lawinenabgang in den Allgäuer Alpen - Tourengeher meldet Ski-Ausrüstungsteile in Lawinenkegel
Nach einem Lawinenabgang am Sonntag am so genannten "Spieser" in den Allgäuer Alpen bei Bad Hindelang ist eine Suchaktion nach möglicherweise ...
Vermisstensuche in Rieden am Forggensee - 67-jähriger seit 27.12.2019 als vermisst gemeldet
Bereits am Mittwochnachmittag wurde die Suche nach einem 67-jährigen Vermissten aus dem Lkr. Unterallgäu im Bereich der Tiefentalbrücke aufgenommen. Nach ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Van Halen
Dreams
 
Galantis
Bones (feat. OneRepublic)
 
Ava Max
So Am I
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum