Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild Kinder
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu
Donnerstag, 14. Februar 2019

Verdächtiges Ansprechen von Kindern im Ostallgäu

Warnmeldung führt zu erheblicher Verunsicherung

Am Donnerstagmittag erreichten die Polizeiinspektion Füssen mehrere Anrufe von besorgten Eltern aus dem gesamten Dienstbereich, wonach vor einer Grundschule Kinder angesprochen worden sein sollen. Des Weiteren sei versucht worden, Kinder in ein Auto zu locken.

Auslöser der Mitteilung war eine per Whatsapp weitergeleitete Sprachnachricht sowie diverse Einträge in dem sozialen Netzwerk Facebook, welche sich viral verbreiteten. Aus der Sprachnachricht und den Beiträgen geht allerding nicht hervor, wann und wo der genannte Vorfall stattgefunden haben soll. Aus diesem Grund wurde die Meldung an mehreren Schulen verbreitet.

Tatsächlich wurde am 13.02.2018 der Polizeiinspektion Schongau ein Fall von verdächtigem Ansprechen von Kindern in Böbing gemeldet. Die Polizeiinspektion Schongau hat auch bereits Ermittlungen eingeleitet. Es steht zweifelsfrei fest, dass die Sprachnachricht sich ausgehend von diesem Fall verbreitet hatte und es sich hier um die gleiche Nachricht handelt. Weitere Fälle darüber hinaus sind aktuell weder bei der Polizei in Schongau, noch bei der Polizei in Füssen bekannt.

Die Polizei, begrüßt eine Sensibilisierung von Kindern für die Thematik an sich ausdrücklich. Gleichzeitig bittet sie aber um einen besonnenen Umgang hinsichtlich der Verbreitung entsprechenden Warnmeldungen in sozialen Medien, insbesondere wenn Hintergrund und Herkunft nicht bekannt sind. (PI Füssen)


Tags:
Kinder verdächtig Polizei Verunsicherung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verwirrter Senior meldet Drohnen über Bad Wörishofen - 79-Jähriger sagte er wird ausspioniert
Am Freitagabend wurden der Polizei Bad Wörishofen mehrere Drohnen über der Gammenrieder Straße mitgeteilt. Mitteiler war ein 79-jähriger Anwohner. ...
Unberechtigt in Lagerhalle in Memmingen eingenistet - 32-Jähriger Obdachloser schlägt Fensterscheibe ein
Der Eigentümer einer Lagerhalle samt leerstehendem Wohnhaus will beide Gebäude verkaufen und begann deshalb dort auszuräumen. Dabei stellte er fest, dass ...
Kellerbrand in Ettringen im Unterallgäu - Hund musste von der Feuerwehr gerettet werden
Am Freitagmorgen geriet der Brennholzraum im Keller eines Einfamilienhauses in Ettringen in Brand. Den Ermittlungen der Polizei und den Angaben der Hausbesitzerin ...
Zwei Haftbefehle am Bahnhof Lindau vollstreckt - Haftbefehle gegen 32-Jährigen wegen Verkehrsverstößen
Am Lindauer Bahnhof kontrollierten am Freitagnachmittag Beamte der Grenzpolizei Lindau einen 32-jährigen Deutschen, der zuvor mit dem Zug aus Österreich ...
Körperverletzung durch Gruppe Jugendlicher in Lindau - 18-Jähriger erhält mehere Schläge ins gesicht
In der Nacht auf Samstag, 19.10.2019, gg. 01.20 Uhr, wurde der Polizei in Lindau eine Körperverletzung mitgeteilt. Ein 18-jähriger Lindauer war mit einer ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
24K Magic
 
Alice Merton
Why so Serious
 
Virginia Ernst
No I Ain´t
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum