Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Landratsamt Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Seeg
Mittwoch, 1. Oktober 2014

Kreuzkräuter breiten sich im Allgäu weiter aus

Eine seltene Pflanze entwickelt sich langsam zu einem echten Problem für die Allgäuer Landwirte. Seit einigen Jahren nimmt das Wachstum des sogenannten Wasserkreuzkrautes immer weiterzu. Es wächst vorwiegend auf Feuchtwiesen. Welche Gefahren von dieser Pflanze ausgehen, ist zwar noch nicht genauestens erforscht, dennoch ist es höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen, sagt Seeg`s Bürgermeister Markus Berktold.

Die Resonanzen und Erfahrungen der Landwirte sind unterschiedlich, sagt Berktold, so auch der Wunsch nach der Bekämpfung des Krautes. Wichtig sei es hier nun, sachliche und objektive Informationen zu bieten. Das Gefährliche an den Kreuzkräutern sind die in der Pflanze in hoher Konzentration enthaltenen Schadstoffe.

Warum sich nun neben eingeführten Pflanzen auch heimische Kreuzkrautarten plötzlich so stark ausbreiten, ist ebenfalls noch nicht erforscht. Zunehmende Wetterextreme infolge des Klimawandels könnten eine Ursache sein, sagen Wissenschaflter. Mit einer Sonder-Informationsveranstaltung soll jetzt auf das Problem weiter aufmerksam gemacht werden. Berktold fordert auch die Politik auf Landesebene auf, sich mit der Thematik ernster zu befassen.

Im Rahmen des Sondertreffens werden sich heute Vertreter von Vereinen, aus dem Landwirtschaftsamt Kaufbeuren, Mitglieder des Bauernverbandes und Landwirte informieren. Nicht nur im Ostallgäu ist das Wasserkreuzkraut stellenweise stark verbreitet, auch im West- oder Oberallgäu gebe es zunehmende Brennpunkte.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
wasserkreuzkraut problem landwirtschaft allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Snap!
The First The Last Eternity
 
YouNotUs x Mi Casa
Chucks
 

news-1
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum