Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Schwangau/Pfronten
Samstag, 6. Dezember 2014

Klausentreiben in Schwangau und Pfronten

Der alljährliche Brauchtum des Klausentreibens wurde auch am 05.12.2014 wieder zum Leben erweckt. Ursprünglich wurde versucht, den winterlichen Dämonen die Anwesenheit anderer Geister vorzugaukeln, sodass diese von dannen. Vor allem in Schwangau und Pfronten wurde die Maskerade mit Fellen, Masken, Schellen und Glocken wahrhaftig gelebt.

Manch einer übertrieb es allerdings im Schutz der Anonymität, sodass die Polizei mehrfach anrücken musste. Circa 10 Klausen sprangen auf der Füssener Straße in Schwangau vor einen sich nähernden Pkw, sodass dieser abbremsen musste. Anschließend wurden Holzscheitel vor die Vorderräder des Pkws positioniert, um ein Wegfahren zu verhindern. Der Pkw setzte zurück und stieß hierbei mit dem dahinterstehenden Pkw zusammen, sodass ein nicht unerheblicher Sachschaden entstand. Die Polizei Füssen ermittelt diesbezüglich und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 08362/9123-0 zu melden. 


Des Weiteren wurde die Polizei mehrfach zu Restaurants und Diskotheken gerufen, da den Klausen entweder der Zutritt verweigert wurde oder sich die Gäste gestört fühlten. Nicht einverstanden mit der jeweiligen Situation schien es teilweise so, dass die letzte Schelle noch nicht geschnallt hätte. 

Insgesamt betrachtet verlief der Abend sowie die Nacht in gesitteter Manier. Die Polizei erinnert dennoch, dass Brauchtum und Tradition kein „Freifahrtsschein“ sind. Denn Übermut tut selten gut… das hat auch schon fast Tradition. (PI Füssen)


Tags:
polizei klausen einsatz gewalt


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Cesár Sampson
Nobody But You
 
Walking On Cars
Speeding Cars
 
Bon Jovi
Welcome To Whereever You Are
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum