Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Alljährlich leuchtet am Todestag König Ludwigs II am Tegelberg ein Bergfeuer in Form eines Kreuzes.
(Bildquelle: Tourist Information Schwangau)
 
Ostallgäu - Schwangau
Dienstag, 8. Juni 2021

Schwangau gedenkt dem "Kini"

Alljährlich gedenken in besonderer Weise die Menschen in Schwangau, Bayern und darüber hinaus dem Todestag von König Ludwig II. Der Monarch wurde am Abend des 13. Juni 1886 im Starnberger See, nahe Schloss Berg, leblos im Wasser aufgefunden. Die Todesumstände sind bis heute ungeklärt.

Vor allem im Dorf der Königsschlösser ist die tiefe Verbundenheit zum König spürbar. Die Gemeinde Schwangau schickt alljährlich zum Todestag einen Strauß weiße Lilien an den Sarkophag in der Fürstengruft in der Münchner Michaelskirche. Zum Gedenken an König Ludwig II. finden in Schwangau ihm zu Ehren besondere Veranstaltungen statt. Schwangau war für Ludwig ein Lieblingsort, wo er seine Träume verwirklichen konnte, fernab der Residenzstadt München. „Ludwig wollte für uns ein ewiges Rätsel bleiben und das ist er bis heute. Sein Mysterium ist der Grund für die große Faszination, die der König auf Menschen in der ganzen Welt ausübt“, kommentiert Tourismusdirektorin Sylvia Einsle.

Bergfeuer am Vorabend und Trauerbeleuchtung

Traditionell, sofern die Witterung es zulässt, wird am Vorabend des Todestages bei Einbruch der Dunkelheit, also am Samstagabend, auf dem Tegelberg ein Bergfeuer in Form eines Kreuzes entzündet. Seit letztem Jahr, als die neue LED-Beleuchtung in Betrieb genommen wurde, gibt es auch eine Sonderbeleuchtung des Bauwerks: Es ist eine Art Trauerstimmung, die das Schloss an diesem Abend umgibt. Weniger hell und strahlend präsentiert sich Neuschwanstein bis 22:55 Uhr. Dann wird wie jeden Abend das Licht nach und nach abgedunkelt, bis es um 23 Uhr vollständig erlischt. Ein eigenes Schauspiel, in dem die einzelnen Schlossteile in insgesamt dreizehn Szenen zuvor noch einmal auftauchen. Nachdem dann zuerst der Mittelteil langsam verschwindet, sind nur noch die beiden Türme zu sehen, bevor am Ende nur noch deren Spitzen erstrahlen und schließlich in die Dunkelheit eintauchen.

Gedenkmesse in der Pfarrkirche im Ortsteil Waltenhofen

Wie zum Geburts- und Namenstag des Königs am 25. August, wird auch zum Todestag von König Ludwig II. eine Gedenkmesse abgehalten. Um 19 Uhr feiert Pater Michael am Sonntag in der Pfarrkirche in Waltenhofen diesen besonderen Gottesdienst. Die Gedenkmesse wird von einer Kleingruppe des Kirchenchors gestaltet. Auch werden Fahnenabordnungen der Vereine, die eine enge Verbindung mit dem König haben, am Gottesdienst teilnehmen.

Aufgrund der momentan noch nötigen Abstandsregeln kann die Messe nicht in der Wallfahrtskirche St. Coloman, der Lieblingskirche von König Ludwig II., abgehalten werden. Die Pfarrkirche St. Maria und Florian in Waltenhofen bietet mehr Platz und so wird der Gottesdienst dort stattfinden. Es besteht im Innenbereich der Kirche weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Eine vorherige Anmeldung oder Ähnliches sind nicht vorgesehen. Die Platzkapazität ist aufgrund der Abstandsregeln aber weiterhin begrenzt und ein frühzeitiges Ankommen ist deshalb empfehlenswert.


Tags:
KönigLudwig Schwangau Kini Gedenken


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies & Mathieu Koss
Don´t Leave Me Now
 
Sarah Connor
Alles in mir will zu Dir
 
Ben Hazlewood
Paint Me Black (feat. Mali Koa Hood)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum