Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Foto: Andreas Reimund)
 
Ostallgäu - Schwangau
Montag, 21. November 2016

Lkw durch starken Wind umgeworfen

Aufgrund des starken Föhnwindes wurde heute gegen 10:15 Uhr ein aus Schwangau kommendes leeres Lkw-Gespann umgeworfen. Das auf der B17 fahrende Gespann bot genügend Angriffsfläche für den Wind, sodass dieser zuerst den Anhänger nach links umwarf. Bedingt dadurch wurde die Zugmaschine mit auf die Seite gezogen. 

Zum Unfallzeitpunkt kam dem Führer des Lkw kein Fahrzeug entgegen, sodass es zu keinen Folgeunfällen kam. Der Lkw kam trotz der gefahrenen Geschwindigkeit noch auf der Straße zum Liegen. Die im Einsatz befindliche Feuerwehr Schwangau konnte den austretende Diesel rechtzeitig abbinden, sodass es zu keiner Verunreinigung des Bodens kam. Der Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Der Sachschaden wir von den eingesetzten Kräften auf rund 100.000 Euro beziffert. 

(PI Füssen)


Tags:
Lkw Wind Schaden Umgeworfen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
R.E.M.
Aftermath
 
Milow
ASAP
 
Christopher
Ghost
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum