Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Schloss Neuschwanstein (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Schwangau
Freitag, 27. Oktober 2017

Drohne stürzt am Schloss Neuschwanstein auf Besucherin

Tourist mit Flugfehler nahe des Märchenschlosses

Am Donnerstag startete ein 41-jähriger Tourist am frühen Nachmittag in der Nähe des Schlosses Neuschwanstein eine Drohne, um damit Filmaufnahmen aus der Luft zu machen.

Unglücklicherweise machte der Drohnenpilot zudem noch einen Flugfehler, woraufhin seine gut ein Kilo schwere Drohne unkontrolliert abstürzte und eine 48-jährige Besucherin auf einem Gehweg erfasste. Die Frau wurde durch den Aufschlag am Kopf verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Drohnenpilot wurde von der Polizei vernommen und musste vor seiner Weiterreise eine Sicherheitsleistung bezahlen. Das teure Fluggerät selber hat nach dem Absturz nur noch Schrottwert.

Offenbar war ihm nicht bewusst, dass nicht genehmigte Drohnenflüge in Hohenschwangau über den Schlössern bzw. allgemein über Menschenansammlungen verboten sind.  (PI Füssen)


Tags:
neuschwanstein drohne absturz allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Große Zusatzbelastung kann kleine Schneebretter auslösen
Durch das weiterhin milde Wetter im Allgäu bleibt die Lawinengefahr gering. Das hat der Bayerischen Lawinenlagebericht bekanntgegeben. Es wird jedoch davor gewarnt, ...
Lawinenlagebericht: Allgäuer Alpen weitgehend stabil - Geringe Gefahr durch Gleitschneelawinen an Steilhängen
Durch das milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen inwzischen sogar als gering eingestuft worden. Einzig an extremen ...
Vermisstensuche in Rieden am Forggensee - 67-jähriger seit 27.12.2019 als vermisst gemeldet
Bereits am Mittwochnachmittag wurde die Suche nach einem 67-jährigen Vermissten aus dem Lkr. Unterallgäu im Bereich der Tiefentalbrücke aufgenommen. Nach ...
Vermeintlicher Gleitschirmabsturz bei Pfronten - 56-jähriger musste vorzeitig landen wegen fehlender Thermik
Wegen eines angeblichen Gleitschirmabsturzes wurden am Sonntagnachmittag die Rettungskräfte in Pfronten alarmiert. Ein Urlauber meldete, dass ein Gleitschirm am ...
Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen gesunken - Mäßige Gefahr oberhalb der Waldgrenzen
Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen ist wieder zurückgegangen. Lediglich vereinzelte Ansammlungen von Triebschnee können in den höheren Lagen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milow
Howling At The Moon
 
EAV feat. Lemo
Gegen den Wind
 
Johannes Oerding
An guten Tagen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum