Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Ärger um private Feier auf Schloss Neuschwanstein
18.10.2011 - 06:08
Ärger in Schwangau: ein Ex- Manager hatte ein so genanntes „Wiegenfest“ auf Neuschwanstein gefeiert. Dafür wurde die Nachtbeleuchtung abgeschaltet.
Mehrere Touristen schauten in die Röhre. Solche Veranstaltungen müssen sich in Grenzen halten, lautet nun die Forderung. Das dürfte aber grundsätzlich der Fall sein. Zum einen hat das Bayerische Finanzministerium die Feier bereits als Ausnahme dargestellt, andererseits dürfte sich nicht jeder die Miete jenseits von 30.000 Euro pro Abend leisten können.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum