Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Tasso)
 
Ostallgäu - Rieden am Forggensee
Dienstag, 21. Juli 2020

Hund in der prallen Sonne im Auto gelassen

Am Montagnachmittag ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass sich ein Hund in einem verschlossenen Pkw befindet, der in der prallen Sonne steht. Von außen war nicht erkennbar, wie es dem Tier geht. Da der ausländische Fahrzeughalter nicht erreicht werden konnte, waren die herbeigerufenen Beamten kurz davor eine Scheibe des Pkw einzuschlagen, um den Hund aus seiner Notlage zu befreien.

Im letzten Augenblick kehrte der Tourist zurück und öffnete das Fahrzeug. Augenscheinlich war der Hund in guter Verfassung. Der Hundebesitzer wurde belehrt.
(PI Füssen)


Tags:
Hund Sonne Auto Polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
Don´t Start Now
 
James Blunt
Postcards
 
Zoe Wees
Control
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum