Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Regionalbahn
(Bildquelle: Deutsche Bahn)
 
Ostallgäu - Pfronten
Mittwoch, 13. Februar 2019

Regionalbahn erfasst Auto am Bahnübergang in Pfronten

Heute, gegen 06.50 Uhr, fuhr am Bahnübergang Badstraße ein Auto in einen Zug. Aus Unachtsamkeit übersah der Fahrzeuglenker den Zug und hörte auch die Warnsignale nicht.

Er prallte frontal in die Seite des Zuges, der sich bereits komplett auf dem Bahnübergang befand. Dabei hatte der 48-jährige Fahrzeugführer aus Hopferau aber Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Er erlitt lediglich Prellungen und einen Schock.

Die Personen im Zug - der Zugfahrer, die Zugbegleiterin und ein Fahrgast - blieben unverletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Schaden am Zug dürfte ca. 5.000 Euro betragen.

Die Polizei Pfronten ermittelt nun gegen den Fahrer wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. (PSt Pfronten)

 


Tags:
Zug GlückimUnglück Unfall Polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dustin Lynch
Momma´s House
 
Ed Sheeran
Afterglow
 
Matt Simons
After The Landslide (Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum