Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Pfronten
Freitag, 14. August 2020

Pfronten: Bei Flucht vor Polizei in die Vils gesprungen

Ein Sprung in die Vils rettete am Donnerstagnachmittag einen 50-jährigen Mann nicht vor der Verhaftung durch die Polizei. Der Mann aus Pfronten wurde seit Längerem mit einem Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Kempten wegen Körperverletzung gesucht.

Aufgrund eines Hinweises konnte der Mann in Pfronten-Ried beim Pfarrheim und später im Kurpark Pfronten gesehen werden. Als die Polizeibeamten dem Mann im Kurpark immer weiter einkreisten, rannte er davon und sprang eine drei Meter tiefe Böschung in die Vils. Die Vils hatte jedoch nur kniehohes Wasser und der Mann gab schließlich seine Flucht auf. Die Polizisten verhafteten den Mann und lieferten ihn in die Justizvollzugsanstalt Kempten ein. Dort bekam er trockene Anstaltskleidung und wird nun fünf Monate Freiheitsstrafe wegen des Haftbefehls verbüßen müssen.
(PSt Pfronten)


Tags:
Vils Flucht Kurpark Verhaftung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lemo
Der Himmel über Wien
 
Flo Rida
Hola (feat. Maluma)
 
Fedez & Robert Miles
Bimbi Per Strada (Children)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum