Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
Gewalt (Symbolfoto)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Ostallgäu - Pfronten
Freitag, 22. Dezember 2017

Patient randaliert mit Eisenstangen in Klinik Pfronten

Viele Glasscherben und 20.000 Euro Schaden

Ein 49-jähriger Patient hat am Donnerstagabend im Krankenhaus Pfronten auf der Wachstation randaliert und einen Schaden von über 20.000 Euro verursacht.

Der Mann, der vermutlich unter einer Psychose litt, zertrümmerte mit zwei kurzen Eisenstangen mehrere Glasscheiben im Krankenhaus. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Mann nicht beruhigen und setzten Pfefferspray ein um ihn zu überwältigen. Danach wurde der Mann ins Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren zur Behandlung eingewiesen. (Pst Pfronten)

 

 

 

 

 


Tags:
gewalt klinik allgäu psychose



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Höchststand an Studenten in Bayern - Insgesamt 398.000 Studenten an Bayerns Hochschulen
Mehr Studentinnen und Studenten als jemals zuvor sind an Bayerns Hochschulen eingeschrieben: Zum Wintersemester 2019/2020 studieren im Freistaat insgesamt 398.000 junge ...
Einbruch in Memminger Kindergarten - Reinigungskraft sieht Einbrecher
Am Dienstang, 08.10.2019 gegen 17.00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in einen Kindergarten in der Kempter Staße ein. Auch hier wurde ein Fenster ...
14-jähriger verletzt sich beim Skateboard fahren schwer - Rettungshubschrauber bringt Jungen in Klinik
Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagnachmittag ein 14-jähriger Schüler beim Sturz mit seinem Skateboard auf dem Alpspitzweg. Der junge Mann fuhr mit dem ...
Einbruch in Lindauer Autoteillagerhaus - Citroen PKW,mehrere Reifensets & LKW Batterien geklaut
Zwischen 04.10.2019, 18.00 Uhr und 06.19.2019, 08.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter den Schließzylinder einer Türe zu einem Lagerraum eines ...
Bad Wörishofen: Finger bei Betriebsunfall amputiert - Mann per Rettungshubschrauber in Klinkum verbracht
Am Freitagvormittag ereignete sich im städtischen Bauhof im Stadionring in Bad Wörishofen ein Betriebsunfall. Ein Mitarbeiter versuchte mit einer ...
Unterallgäu: Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen - Führungszeugnis muss alle fünf Jahre neu vorgelegt werden
2012 trat das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft. Dieses soll auch verhindern, dass Sexualstraftäter in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Es schreibt vor: ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kool & The Gang
Fresh
 
The Rolling Stones
Honky Tonk Women
 
Marvin Gaye
Sexual Healing
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum