Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Bahnschranke
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Pfronten
Mittwoch, 18. April 2018

Auto in Pfronten auf Bahnübergang geschoben

Auffahrunfall ist noch relativ glimpflich ausgegangen

Am Montagnachmittag ereignete sich beim Bahnübergang in Pfronten-Weißbach auf der Staatsstraße 2521 ein Auffahrunfall bei dem eine 66-jährige Frau mit ihrem Auto auf den Bahnübergang geschoben wurde und vom Zug gestreift wurde. Die Frau fuhr mit ihrem Auto von Füssen kommend in Richtung Nesselwang und machte wegen dem roten Blinklicht am Bahnübergang eine Vollbremsung. Sie kam kurz vor der Schrankenanlage zum Stehen. Ein nachfolgender 55-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte auf das stehende Auto. Dieser wurde in den Bahnübergang geschoben und dabei senkte sich plötzlich die Schranke.

Die Frau versuchte noch rückwärts zu fahren was ihr aber nicht mehr gelang. Der heranfahrende Zug hatte wegen dem Haltepunkt Weißbach nur eine geringe Geschwindigkeit und streife das Auto an der Frontseite. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beträgt ca. 6.500 Euro. (PSt Pfronten)


Tags:
vollbremsung bahngleis auffahrunfall allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf B19 - 19.000 Euro Sachschaden und mehrere verletzte
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. Ein 20-jähriger Ostallgäuer übersah das Abbremsen der vor ...
Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen in Lindau - 17.000 Euro Sachschaden und zwei verletzte
Am Freitag, 06.12.2019, gegen 15.35 Uhr, befuhren ein 53-jähriger Weißensberger, eine 39-jährige Pkw-Fahrerin aus Kreßbronn sowie eine ...
4.500 Landwirte bei Kundgebung in Memmingen vor Ort - Polizei spricht von erheblichen Behinderungen
Am Donnerstagabend fand in Memmingen eine Kundgebung von mehreren tausend Landwirten statt. Diese führte zu einem großen Verkehrseinsatz mit erheblichen ...
Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen in Kaufbeuren - Sachschaden in Höhe von über 14.500 Euro
Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ereignete sich auf der B16 zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein ...
Auffahrunfall bei Tiefenried zwischen Auto und LKW - Schwangere Frau zur Vorsorge in ein Krankenhaus gebracht
Am Mittwochnachmittag gegen 14:00 Uhr fuhr ein 44-jähriger Lkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2025 durch Tiefenried, als vor ihm ein 33-Jähriger mit seinem ...
Flucht nach Unfall mit Motorradfahrer in Kaufbeuren - Täter hat wohl den Unfall nicht bemerkt
Am Dienstag bog ein 17-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit seinem Leichtkraftrad vom Kreisverkehr am Bahnhof in die Kaufbeurer Straße ein. Unmittelbar nach dem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bloodhound Gang
Foxtrott Uniform Charlie Kilo
 
Sasha
This Is My Time
 
Mabel
Mad Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum