Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Bahnschranke
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Pfronten
Mittwoch, 18. April 2018
Auto in Pfronten auf Bahnübergang geschoben
Auffahrunfall ist noch relativ glimpflich ausgegangen

Am Montagnachmittag ereignete sich beim Bahnübergang in Pfronten-Weißbach auf der Staatsstraße 2521 ein Auffahrunfall bei dem eine 66-jährige Frau mit ihrem Auto auf den Bahnübergang geschoben wurde und vom Zug gestreift wurde. Die Frau fuhr mit ihrem Auto von Füssen kommend in Richtung Nesselwang und machte wegen dem roten Blinklicht am Bahnübergang eine Vollbremsung. Sie kam kurz vor der Schrankenanlage zum Stehen. Ein nachfolgender 55-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte auf das stehende Auto. Dieser wurde in den Bahnübergang geschoben und dabei senkte sich plötzlich die Schranke.

Die Frau versuchte noch rückwärts zu fahren was ihr aber nicht mehr gelang. Der heranfahrende Zug hatte wegen dem Haltepunkt Weißbach nur eine geringe Geschwindigkeit und streife das Auto an der Frontseite. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beträgt ca. 6.500 Euro. (PSt Pfronten)


Tags:
vollbremsung bahngleis auffahrunfall allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall auf der B16 bei Füssen - Drei Personen wurden verletzt
Am frühen Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B16 zwischen dem Festspielhaus und dem Wertstoffhof ein Verkehrsunfall. Hierbei war ein 60-Jähriger in ...
Wildunfall endet mit Verkehrsunfall in Pfronten - 79-Jährige übersieht Fahrzeug trotz Warnblinkanlage
Am Samstagabend befuhr eine 45-jährige Fahrzeuglenkerin die Tiroler Straße in Richtung Pfronten. Kurz nach dem Grenzübergang sprang ihr ein Reh vor das ...
Fahrzeug übersehen auf A7 in Memmingen - Unfall bei Fahrstreifenwechsel
Am Sonntagnachmittag befuhr ein 46-Jähriger die A7 in Fahrtrichtung Kassel. Bei Memmingen wechselte er aus bislang nicht geklärter Ursache auf den linken ...
Auffahrunfall in Marktoberdorf mit 18.000 Euro Schaden - Beide Fahrzeug mussten abgeschleppt werden
Gestern Vormittag kam es zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden von etwa 18.000,- Euro. Ein 50-jähriger Fahrer eines Kleintransporters übersah einen ...
Schwerer Unfall mit 11.000 Euro Schaden in Wangen - Es wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer
Vier Verletzte, davon eine Person schwer, sowie ein Sachschaden von 11.000 Euro an zwei beteiligten Pkw ist die Folge eines Auffahrunfalls am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ...
97-Jähriger fährt in Lindau auf Kinderanhänger auf - Mutter und Tochter (9) wurden leicht verletzt
Montagvormittag gegen 7.30 Uhr ereignete sich auf der Schulstraße ein Auffahrunfall. Eine 49-jährige Radfahrerin hielt verkehrsbedingt an einer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bon Jovi
Welcome To Whereever You Are
 
Paul Young
Come Back And Stay
 
Wanda
Gib mir alles
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum