Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Kreise: Söder erklärt seine und Laschets Bereitschaft zur Kandidatur
Berlin (dpa) - Sowohl CDU-Chef Armin Laschet als auch der CSU-Vorsitzende Markus Söder sind nach Darstellung Söders bereit, als Kanzlerkandidat der Union anzutreten. «Wir haben beide erklärt, wir sind bereit», sagte Söder nach Angaben von Teilnehmern am Sonntag bei der Klausur der Spitze der Unionsfraktion in Berlin.
 
Symbolbild Feuer
(Bildquelle: (Bildquelle: pixabay))
 
Ostallgäu - Oberostendorf
Dienstag, 8. Januar 2019

Bauernhof in Oberostendorf in Brand geraten

Glücklicherweise niemand verletzt wurde bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ostallgäuer Oberostendorf am Dienstagvormittag. Die Ursache des Brandes ist derzeit unbekannt. Der Sachschaden dürfte allerdings im Millionenbereich liegen.

Gegen 9 Uhr teilte der Hofeigentümer der Integrierten Leitstelle Allgäu den Brand seines landwirtschaftlichen Betriebes mit. Zu diesem Zeitpunkt standen das Futterlager und der Kälberstall bereits in Flammen.

Durch die Integrierte Leitstelle wurden die Feuerwehren Oberostendorf und Unterostendorf, sowie den umliegenden Gemeinden alarmiert, sodass rund 170 Feuerwehreinsatzkräfte vor Ort waren. Außerdem wurden der Rettungsdienst und die Polizei Buchloe alarmiert.

Helfern und Einsatzkräften gelang es, die Kälber aus dem brennenden und verrauchten Kälberstall zu retten. Außerdem konnten sie die rund 150 Hausrinder aus dem danebenliegenden Stall ins freie zu treiben. Ein Übergreifen des Feuers dorthin konnte verhindert werden.

Trotz der umfangreichen und zügig einsetzenden Löscharbeiten brannten das Futterlager und der Kälberstall völlig ab. Auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses griff das Feuer über. Dieses kann derzeit nicht betreten werden.

Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache hat die Kripo Kaufbeuren von der Polizei Buchloe übernommen. Der entstandene Sachschaden könnte nach einer groben Schätzung eine Million Euro betragen. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Bauernhof Brand Feuerwehr Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Niall Horan
Nice To Meet Ya
 
Rea Garvey
Armour
 
Sugababes
Push The Button
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum