Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Feuer
(Bildquelle: (Bildquelle: pixabay))
 
Ostallgäu - Oberostendorf
Dienstag, 8. Januar 2019

Bauernhof in Oberostendorf in Brand geraten

Sachschaden könnte eine Millionen Euro betragen

Glücklicherweise niemand verletzt wurde bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ostallgäuer Oberostendorf am Dienstagvormittag. Die Ursache des Brandes ist derzeit unbekannt. Der Sachschaden dürfte allerdings im Millionenbereich liegen.

Gegen 9 Uhr teilte der Hofeigentümer der Integrierten Leitstelle Allgäu den Brand seines landwirtschaftlichen Betriebes mit. Zu diesem Zeitpunkt standen das Futterlager und der Kälberstall bereits in Flammen.

Durch die Integrierte Leitstelle wurden die Feuerwehren Oberostendorf und Unterostendorf, sowie den umliegenden Gemeinden alarmiert, sodass rund 170 Feuerwehreinsatzkräfte vor Ort waren. Außerdem wurden der Rettungsdienst und die Polizei Buchloe alarmiert.

Helfern und Einsatzkräften gelang es, die Kälber aus dem brennenden und verrauchten Kälberstall zu retten. Außerdem konnten sie die rund 150 Hausrinder aus dem danebenliegenden Stall ins freie zu treiben. Ein Übergreifen des Feuers dorthin konnte verhindert werden.

Trotz der umfangreichen und zügig einsetzenden Löscharbeiten brannten das Futterlager und der Kälberstall völlig ab. Auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses griff das Feuer über. Dieses kann derzeit nicht betreten werden.

Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache hat die Kripo Kaufbeuren von der Polizei Buchloe übernommen. Der entstandene Sachschaden könnte nach einer groben Schätzung eine Million Euro betragen. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Bauernhof Brand Feuerwehr Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei schwere Aufgaben für den ERC Sonthofen - Riessersee zu Gast in Sonthofen und sonntags dann nach Selb
Dieses Wochenende bekommen es die Bulls mit zwei schweren Brocken zu tun. Am Freitag ist der SC Riessersee an der Hindelanger Straße in Sonthofen zu Gast und am ...
Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Kaufbeuren - 100.000 Euro Sachschaden und zwei Verletzte
Am Mittwoch den 16.10.2019, gegen 22:20 Uhr teilte ein Anwohner den Brand eines Dachstuhles in Kaufbeuren mit. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell ...
Maishäcksler aus Mindelheim im Vollbrand - Sachschaden in Höhe von 350.000 Euro
Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler den Mais ...
Schwer verletzter bei Unfall in Fischen - Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro
Gestern Abend übersah ein 83-jähriger Pkw-Fahrer im Berger Weg beim Abbiegen nach links in Richtung Feuerwehrhaus einen entgegenkommenden Kradfahrer. ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Weeknd
Can´t Feel My Face
 
Amy Winehouse
Valerie
 
Christopher
My Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum