Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Nördliches Ostallgäu
Dienstag, 7. Mai 2019
Senioren wird Opfer eines Enkeltrickbetruges
Täter benötigt 12.000€

Vergangenen Freitag, 03.05.2019, wurde eine 88-Jährige aus dem nördlichen Ostallgäu Opfer eines Enkeltrickbetrugs.


Am Vormittag meldete sich eine redegewandte Anruferin und gab sich als Enkelin aus, die aufgrund eines finanziellen Engpasses dringend 12.000 Euro benötige. Die gutgläubige Seniorin vertraute ihrer Enkelin und schlug deshalb vor, ihr die geforderte Summe zu überweisen.

Da die Enkelin erklärte, das Geld sofort zu brauchen, ließ sich die Ostallgäuerin dazu überreden, das Geld bei ihrer Bank abzuheben.

Noch bevor sich die Seniorin auf den Weg zu ihrer Bank machte, erhielt sie einen Anruf eines Rechtsanwalts, der sich als „Verwalter des Geldes“ ausgab und darum bat, die 12.000 Euro einem Boten zu übergeben.

Nachdem die Ostallgäuerin das Geld besorgt hatte, meldete sich nun der Bote telefonisch bei ihr, um einen Übergabeort zu vereinbaren.

Etwa 150 Meter von ihrem Wohnort entfernt, übergab die 88-Jährige dann knapp sechs Stunden nach dem ersten der zahlreichen Anrufe einem ca. 50 Jahre alten Mann, der eine Blue-Jeans und eine dunkle Jacke trug sowie einen Regenschirm mitführte, die 12.000 Euro Bargeld.

Durch ein Telefongespräch mit ihrer wahren Enkelin wurde der Seniorin am Samstag, 04.05.2019, bewusst, dass sie skrupellosen Betrügern zum Opfer fiel.
(KPS Kaufbeuren)


Tags:
Betrug Senioren Enkeltrick Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auto durch rollenden Stein beschädigt - Unfallverursacher verließ fluchtartig den Unfallort
Am Montagmorgen wurde in Bad Schachen im Bereich Lindenhofweg/ Alwindstraße ein Auto durch einen rollenden Stein beschädigt. Der bisher unbekannte Verursacher ...
Erfolgreiche Ermittlungen im Rauschgiftmilieu - Ermittlungen gegen mutmaßliche Drogendealerin laufen
Die Polizei Immenstadt führte in den vergangenen Monaten zwei Ermittlungsverfahren im Rauschgiftmilieu. Im ersten Verfahren stand eine Gruppe bestehend aus ...
Lasermessung im Bereich Zaumberg - Motorradfahrer über 50 km/h zu schnell unterwegs
Am 24.06.2019 führte eine Streife der Polizeiinspektion Immenstadt eine Lasermessung durch. Gemessen wurde im Bereich Zaumberg in Fahrtrichtung Missen ...
Betrunkene Frau zerkratzt Auto mit einem Stein - Mit 2,9 Promille 10.000 Euro Schaden verursacht
Am Montag, gegen 20.50 Uhr, meldete ein 41-Jähriger der Polizeiinspektion Immenstadt, dass eine betrunkene Frau seine Auto mit einem Stein zerkratzt habe. Vor Ort ...
Vandalismus am Mädchenbrunnen in Füssen - Täter brechen Figur ab
In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde eine der drei bronzenen Mädchenfiguren des Brunnens an der Ecke Ritterstraße/Kemptener Straße von einem ...
Marc Besl bleibt weiterhin beim EV Füssen - Vertragsverlängerung für den Topscorer der letzten Saison
Offensiv-Power für den EV Füssen. Marc Besl, 21-jähriges Eigengewächs, hat sich erneut für seinen Heimatverein entschieden, für welchen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alvaro Soler
La Cintura
 
Roachford
This Generation
 
Adel Tawil
Unsere Lieder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum