Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Stickstoff
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu - Nesselwang
Donnerstag, 23. November 2017

Stickstoffunfall in Nesselwang

Monteur erlitt Erfrierungen

Mittelschwere Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Monteur einer Spezialfirma, als er am Donnerstagnachmittag gegen 13:20 Uhr an einem Stickstofftank einer Nesselwanger Firma eine Betriebsstörung beheben wollte.

Bei der Prüfung eines Ventils öffnete sich plötzlich der Verschluss und das Ventil flog davon. Der Stickstoff strömte schlagartig aus und der Monteur erlitt Erfrierungen an seinem rechten Zeigefinger. Die alarmierten Rettungskräfte sperrten das Gelände um den Tank im Außenbereich großräumig ab. Der Stickstofftank musste kontrolliert abgelassen werden.

Der verletzte Monteur kam zur Behandlung in eine Klinik. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr führte Messungen im Nahbereich und in einem Umkreis von 50 Metern durch. In einer Entfernung von über 30 Meter vom Tank hatte sich der Stickstoff bereits soweit verflüchtigt, dass keine Gefahr mehr für die Bevölkerung bestand. Die weiteren Ermittlungen zum Arbeitsunfall hat die Polizei Pfronten übernommen. Neben Polizei und Rettungsdienst war die Feuerwehr Nesselwang vor Ort. (PSt Pfronten)


Tags:
stickstoff verletzung firma allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Video-Dokumentation zeigt Ausbau am AllgäuAirport - 14 Tage in vier Minuten zusammengefasst
Es waren intensive 14 Tage. Am Flughafen Memmingen ruhte der Flugverkehr – und dennoch herrschte reges Treiben auf der Start- und Landebahn. Ihre Verbreiterung ...
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
32-Jährige leistet Widerstand gegen Kemptener Polizei - Beamte wollten Frau wegen Trunkenheit mitnehmen
Gestern Abend wurde der Polizei Kempten eine stark alkoholisierte, hilflose Frau im Weidacher Weg in Kempten mitgeteilt. Weil sich die 32-Jährige selbst nicht mehr ...
Kennenlerntag von Schulklasse eskaliert völlig - Schlägereien und Drogenfund bei Jugendlichen
Am Dienstagnachmittag besuchte eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von „Kennenlerntagen“ Schwangau. Bereits ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Sanctuary
 
Michael Jackson
Black Or White
 
One Direction
Perfect
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum