Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Junge bei Unfall auf Sommerrodelbahn schwer verletzt
22.10.2012 - 20:44
Bei einem Auffahr-Unfall auf der Sommerrodelbahn wurde ein Kind schwer, zwei weitere Personen leicht verletzt. Heute gegen 15.30 Uhr fuhr ein 10-jähriges Mädchen mit ihrem Rodel auf der Rodelbahn talwärts.
Sie musste aufgrund eines Rückstaus nach einer Kurve anhalten. Eine nachfolgende 37-jährige Mutter, die zusammen mit ihrem 6-jährigen Sohn in einem Rodel saß, schaffte es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten und fuhr auf den Rodel der 10-jährigen auf. Während die Mutter und das 10-jährige Mädchen durch den Zusammenstoß leicht verletzt wurden, erlitt der 6-jährige Sohn schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

Die 9-jährige Schwester des Schwerverletzten, die den Unfall beobachtet hatte erlitt einen Schock. Alle Beteiligten stammen aus Kempten.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen ist eine technische Ursache für den Zusammenstoß auszuschließen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum