Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
+++ 14-Jähriger aus Buchloe vermisst +++
Philipp Nawrath (4. v.l.) ist als Biathlet in Peking dabei
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Ostallgäu - Nesselwang
Mittwoch, 19. Januar 2022

Bayerische Spitzensportler nach Peking verabschiedet

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat am Dienstag Sportlerinnen und Sportler der Bayerischen Polizei zu den XXIV. Olympischen Winterspielen nach Peking verabschiedet. Nach jetzigem Stand haben sich mindestens elf Spitzenathletinnen und Spitzenathleten qualifiziert, unter ihnen der gebürtige Nesselwanger Philipp Nawrath, der im Biathlon antreten wird.

 "Wir sind auf unsere Sportasse sehr stolz", erklärte Minister Herrmann. "Jetzt heißt es feste Daumendrücken!" Das Erreichen der Olympia-Qualifikation bezeichnete der Sportminister als großartigen Erfolg. Die Spitzensportlerinnen und Spitzensportler seien hervorragende Aushängeschilder der Bayerischen Polizei. 

Neben Philipp Nawroth, der inzwischen in Ruhpolding lebt, haben sich folgende Sportlerinnen und Sportler der Bayerischen Polizei für die Olympischen Winterspiele qualifiziert:

  • Niklas Bachsleitner (geboren in Garmisch-Partenkirchen, wohnhaft in Grainau), Ski-Cross
  • Christoph Hafer (geboren in Bad Aibling, wohnhaft in Bad Feilnbach), Bob
  • Melanie Hochreiter (geboren in Berchtesgaden, wohnhaft in Bischofswiesen), Snowboard-Race
  • Ramona Hofmeister (geboren in Berchtesgaden, wohnhaft in Bad Reichenhall), Snowboard-Race
  • Clara Klug (geboren und wohnhaft in München) mit Guide Martin Härtl (geboren in Erbendorf, wohnhaft in Fürth), Para-Biathlon
  • Pius Paschke (geboren in München, wohnhaft in Oberaudorf), Skisprung
  • Christian Rasp (geboren in Ochsenfurt, wohnhaft in Berchtesgaden), Bob
  • Tobias Schneider (geboren in Roth, wohnhaft in München), Bob
  • Noah Vicktor (geboren in Bad Reichenhall, wohnhaft in Freilassing), Snowboard Slopestyle und Big Air

Hintergrund

Minister Herrmann hat die Spitzensportförderung bei der Bayerischen Polizei im August 2012 ins Leben gerufen. Aktuell sind 101 Spitzensportlerinnen und Spitzensportler in rund 50 Disziplinen im Förderprogramm. Die Spitzensportförderung ermöglicht herausragenden Sportlerinnen und Sportlern, Berufsausbildung und Polizeivollzugsdienst mit ihrem Sport auf Weltklasseniveau zu vereinen. Während die Polizei für die Ausbildung und die berufliche Absicherung sorgt, organisieren die beteiligten Spitzensportverbände und der Olympiastützpunkt Bayern eine umfassende sportliche Betreuung. 


Tags:
nesselwang nawrath olympia biathlon


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Cranberries
Tomorrow
 
Jess Glynne
All I Am
 
Seiler und Speer
Hödn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung Geldautomat in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum