Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild Glätte
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu
Dienstag, 29. Januar 2019

Mehrere Verkehrsunfälle im Landkeis Ostallgäu

Autofahrer unterschätzen winterliche Straßenverhältnisse

Der letzte Schneefall führte wieder zu einigen Verkehrsunfällen, einige hätten durch angepasste Fahrweise verhindert werden können:



Am Montagmorgen übersah ein Schneepflugfahrer beim Freiräumen der Einfahrt der B 16 nach Stötten einen Vorfahrtberechtigten Mercedes. Beim Zusammenstoß wurde das Schneeschild verbogen und das Fahrzeug vorne stark beschädigt. Gesamtschaden ca. 6.500 Euro. 

Gegen Mittag missachtete eine 18-Jährige mit ihrem Auto die Vorfahrt eines 25-Jährigen an der Kreuzung in Wald des Osterangers mit der Kipfenhalde nicht. Der entstandene Sachschaden des Unfalls betrug ca. 4.000 Euro. Der 25-Jährige Fahrer hätte nach der Rechts-vor-Links-Regelung Vorfahrt gehabt. 

Gegen Abend bremste eine 41-Jährige auf der Schwabenstraße in Ebenhofen Richtung Biessenhofen fahrend vor der Wertachbrücke auf einer Eisplatte ab und rutschte mit ihrem Pkw in ein Verkehrszeichen, das dadurch umknickte. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro. 

Kurze Zeit später geriet ein 38-Jähriger mit seinem Auto auf der B 16 in einer Kurve zwischen Stötten und Marktoberdorf ins Schleudern und landete schließlich rechts im Graben. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, an ihm entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro. 

Um 21.45 Uhr kam es auf der B 472 in Richtung Schongau kurz nach Bertoldshofen noch zu einem Wildunfall. Zwei Rehe sprangen einem 46-Jährigen Autofahrer ins Auto und blieben unter dem Fahrzeug stecken. Weil beide noch lebten wurden sie von der Polizei befreit, indem das Fahrzeug mit einem Wagenheber aufgebockt wurde. Die Rehe sprangen anschließend in den Wald davon. 

Zu schnell für die winterlichen Straßenverhältnisse war ein 23-Jähriger mit seinem Auto unterwegs. Er landete in einem vereisten Schneehaufen als er in Marktoberdorf die Ennenhofener Straße von Ruderatshofen kommend befuhr. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. 

Ein Schneepflugfahrer beschädigte beim Räumen in Biessenhofen im Hirtenmahdweg einen geparkten Fiat Punto. An dem entstand ein Schaden von ca. 400 Euro, ein weiterer den linken Außenspiegel eines VW Polo, der in Marktoberdorf in der Hohenelbestraße geparkt war. Hier entstanden ca. 250 Euro Sachschaden. 
(PI Marktoberdorf)


Tags:
polizei unfall winter eis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verdacht des Handeltreibens mit Drogen - Mann dreht sich neben Polizeikontrolle einen Joint
Am Freitagabend führte eine Streife der Polizei eine Personenkontrolle im Stadtgebiet durch. Währenddessen fiel den Beamten eindeutiger Marihuanageruch auf, ...
Spektakulärer Verkehrsunfall in Pfronten-Steinach - Fußmatte verklemmt sich unter Bremspedal
Am Freitagnachmittag ereignete sich in Pfronten-Steinach auf der dortigen Staatsstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein LKW, ein Pkw-Kleinwagen und ein Pkw-Pickup ...
14-Jähriger flüchtet mit Auto vor der Polizei - Auto ohne Wissen der Eltern entwendet
Am 25.01.2020, gegen 02.30 Uhr, fiel der Streife ein Fahrzeug in Bad Grönenbach/Thal auf. Als die Streife sich zur Anhaltung entschloss und den Signalgeber ...
Zwei Fußgänger bei Holzgünz schwer verletzt - Motorrad rutscht in Spaziergänger
Am 24.01.2020, gegen 13.30 Uhr, kam es bei Holgünz zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein 17-Jähriger befuhr mit seinem Leichtkraftrad die ...
134 Menschen wurden 2019 im Landkreis eingebürgert - Landrat Elmar Stegmann heißt neue Bundesbürger willkommen
Bereits zum achten Mal fand im Rokokosaal, der guten Stube des Landratsamtes, die offizielle Einbürgerungsfeier des Landkreises statt. Landrat Elmar Stegmann hat ...
Heimsieg für ECDC Memmingen - Dominante Leistung- 5:0-Erfolg gegen die Islanders
Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 Sieg auf der ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
 
Fool´s Garden
Lemon Tree
 
Milow
Howling At The Moon
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum