Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Volleyballerinnen bei ihrem Besuch im Rathaus
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Mauerstetten
Mittwoch, 24. Juni 2015

Mauerstettener Volleyballerinnen wie Weltmeisterinnen empfangen

Die Damen U14 des Mauerstettener Sportvereins hatten vor etwa einem Monat die Deutsche Meisterschaft in Straubing gewonnen. Das war nach dem Jahr 1993 bereits der zweite Deutsche Meitertitel, den der Dorfverein aus Mauerstetten mit nach Hause brachte.

Bereits bei der seinerzeitigen Rückkehr von der Meisterschaft hatte Bürgermeister Armin Holderried dem Team versprochen, noch einen offiziellen Empfang im Rathaus auszurichten; dieses Versprechen machte er am vergangenen Freitag wahr. Die Meisterinnen samt Trainer und Angehörigen wurden angeführt von der Blasmusik empfangen und mit einem Umzug zum Rathaus geleitet, wo sich schon eine stattliche Besucherzahl versammelt hatte.

„Wenn der Mauerstettener Bürgermeister die Amtskette anlegt, steht ein ganz besonderer Anlass an…“, so Bürgermeister Armin Holderried schmunzelnd bei seiner Ansprache. Dieser Anlass sei heute wahrlich gegeben, habe man doch die große Ehre, die Deutschen Meisterinnen offiziell zu empfangen und zu ehren.

In seiner Ansprache betonte Holderried, dass so ein Erfolg kein Zufall sei, sondern das Produkt jahrzehntelanger guter und nachhaltiger Jugendarbeit. Diese werde im SVM vorbildlich und äußerst erfolgreich praktiziert, was die schon fast unzähligen Schwäbischen, Südbayerischen und Bayerischen Meistertitel eindrucksvoll bestätigen. Seit 2011 qualifizierten sich die Jugend U14 jedes Jahr für die Deutsche Meisterschaft, allein das sei schon ein ganz besonderer Erfolg und Ergebnis der guten Jugend- und Trainingsarbeit. Holderried dankte neben den Verantwortlichen im Sportverein auch den Eltern und Angehörigen, nur wenn diese voll hinter den Mädchen stünden, seien solche Erfolge möglich.

Die ganze Gemeinde sei stolz auf die Spielerinnen und die ganze Mannschaft mit Trainern durfte sich ins Goldene Buch der Gemeinde eintragen, „in dieses Buch dürfen sich ganz besondere Menschen zu ganz besonderen Anlässen eintragen“, so Bürgermeister Holderried. Und dieser Anlass war zweifelsfrei gegeben. Im Anschluss gab es noch eine zünftige Brotzeit und Getränke und die Mädchen genossen den Abend sichtlich. Ein ganz besonderer Anlass eben – die Amtskette war zurecht im Einsatz!


Tags:
sport volleyball meistertitel rathaus


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Armin van Buuren
This Is What It Feels Like
 
Mr. Big
Wild World
 
The Chainsmokers feat. Halsey
Closer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum