Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der Bahnhof in Marktoberdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Donnerstag, 1. August 2013

Weichenarbeiten im Bahnhof Biessenhofen

Von Mittwoch, 7. August bis Montag, 12. August werden vier Weichen im Bahnhof Biessenhofen erneuert. Aus diesem Grund richtet DB Regio Allgäu-Schwaben einen Schienenersatzverkehr am 7. und 8. August zwischen Kaufbeuren und Füssen ein. Ab dem 8. August (21 Uhr) bis 12. August (5 Uhr) ist der Bahnhof Biessenhofen für den Zugverkehr komplett gesperrt, daher besteht Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen auf den Strecken Kaufbeuren - Kempten und Kaufbeuren - Füssen.

Buchloe - Kaufbeuren - Kempten
Beim SEV zwischen Kaufbeuren und Kempten müssen Reisende längere Fahrzeiten der Busse einkalkulieren. In Kempten können Anschlusszüge leider nicht warten. In der Gegenrichtung verkehren die Ersatzbusse ab Kempten ca. 25-30 Minuten früher. In Kaufbeuren besteht Anschluss in Richtung Buchloe. Einige Intercity-Züge sowie Eurocity-Züge leitet die Bahn über Kempten - Memmingen - Buchloe um.

Buchloe - Kaufbeuren - Füssen
Alle Regionalzüge Richtung Füssen enden in Kaufbeuren. In Kaufbeuren besteht Anschluss an die SEV-Busse Richtung Füssen. In der Gegenrichtung verkehren die Ersatzbusse ab Füssen ca. 45 Minuten früher. In Kaufbeuren besteht dann Anschluss an die Züge Richtung Buchloe / Augsburg / München. Ausflugsreisende können im Zeitraum von 9.10 Uhr bis 13.10 Uhr im Stunden-takt Expressbusse (ohne Unterwegshalte) von Kaufbeuren nach Füssen nutzen - in der Gegenrichtung fahren die Expressbusse von 15 bis 19 Uhr stündlich.
Aufgrund von Straßenarbeiten können die SEV-Busse nur aus Richtung Füssen die Station Weizern-Hopferau anfahren. Reisende benutzen bitte deshalb am 7. und 8. August (bis 22 Uhr) den Pendelbus bis Füssen. Dort besteht Anschluss an den Bus nach Kaufbeuren. In der Gegenrichtung muss ebenfalls über Füssen gefahren werden. Ab dem 8. August (22 Uhr) kann die Haltestelle Weizern-Hopferau wieder normal angefahren werden. Deshalb fährt ab Füssen der Ersatzbus etwa 40 Minuten früher ab.

Reisegepäck, Kinderwagen und Faltrollstühle können in den Bussen mitgenommen werden, Fahrräder nur im Rahmen des verfügbaren Platzes.


Tags:
zug bahn allgäu behinderungen sev schienenersatzverkehr füssen kaufbeuren kempten


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bon Jovi
This House Is Not For Sale
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Celeste
Stop This Flame
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum