Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Neue Buswartehäuschen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Stadt Marktoberdorf)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Freitag, 8. Dezember 2017

Vier neue Buswartehäuschen in Marktoberdorf

35.000 Euro für Buswartehäuschen

Am 06. und 07.12.2017 hat die Stadt Marktoberdorf zusammen mit der ausführenden Firma Hubert Schmid insgesamt vier neue Buswartehäuschen an folgenden Haltestellen in Marktoberdorf montiert:

Moosstraße (Moosstraße bei Einmündung Kaufbeurener Straße, Ersatz des bisherigen Wartehäuschens an bestehender Haltestelle)

AOK Marktoberdorf Nord (Brückenstraße bei AOK, Ersatz des bisherigen Wartehäuschens an bestehender Haltestelle)

AOK Marktoberdorf Süd (Brückenstraße gegenüber AOK, Neubau eines Wartehäuschens an bestehender Haltestelle)

Marktoberdorf Nord (Kreisverkehr Ruderatshofener Straße/Moossstraße, Neubau einer Haltestelle mit Wartehäuschen)

Beginn der Maßnahme war Mitte September 2017. An zwei Standorten (AOK Nord und Moosstraße) wurden zunächst die bisher bestehenden Häuschen abgebaut. An allen vier Standorten waren zusätzlich Tiefbauarbeiten notwendig.

Die neue Haltestelle „Marktoberdorf Nord“ wird mit dem Fahrplanwechsel ab 10.12.2017 angefahren. Die weiteren Haltestellen sind bereits im bisherigen Fahrplan enthalten.

Die Kosten der Buswartehäuschen nach dem landkreisweit eingesetzten Modell belaufen sich auf insgesamt ca. 35.000 EUR (ohne Tiefbauarbeiten). Der Aufwand für die Stadt Marktoberdorf reduziert sich noch um Fördermittel des Landkreises Ostallgäu und der Regierung von Schwaben.

Freundliche Unterstützung erfuhr die Stadt außerdem von der AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Direktion Kaufbeuren-Ostallgäu. Diese verpachtete der Stadt einen Teil ihres Grundstückes zur Aufstellung des neuen Häuschens an der bestehenden Haltestelle AOK Marktoberdorf Nord.

Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell hebt den Mehrwert der neuen Häuschen hervor: „Besonders für unsere Schulkinder sind die neuen Häuschen Gold wert.“ Für die nächsten Jahre sind weitere neue Häuschen vorgesehen, so das Stadtoberhaupt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Barnsteiner (Verkehrswesen, Tel.: 08342-4008-59, E-Mail: p.barnsteiner@marktoberdorf.de) bzw. Frau Platzer (Tiefbau, Tel.: 08342-4008-87, E-Mail: n.platzer@marktoberdorf.de) gerne zur Verfügung. (PM)

 

 

 


Tags:
bus buswartehäuschen haltestelle allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
Kennenlerntag von Schulklasse eskaliert völlig - Schlägereien und Drogenfund bei Jugendlichen
Am Dienstagnachmittag besuchte eine Schulklasse eines beruflichen Fortbildungszentrums aus Mittelfranken im Rahmen von „Kennenlerntagen“ Schwangau. Bereits ...
"Go for Climate" macht Halt in Sonthofen - Camilla Kranzusch kehrt in Ihre Geburtsstadt zurück
Camilla Kranzusch ist am 06.09. von Berlin aus nach Afrika gestartet. Zu Fuß, mit dem Zug und mit dem Boot reist sie durch 8 Länder. Ihr Thema: globale ...
Körperverletzung im Flixbus bei Lindau - Streitursache war das Zurücklehnen im Sitz eines Fahrgastes
Am Samstagmorgen ereignete sich zwischen zwei Fahrgästen im Flixbus auf dem Weg nach Italien eine Streitigkeit. Ursächlich war, dass ein Fahrgast seinen Sitz ...
1,4 Milliarden Fahrgäste im bayerischen Nahverkehr - Durchschnittlich fährt jeder Fahrgast 8 Kilometer
Die Unternehmen im Schienennahverkehr und gewerblichen Straßenpersonenverkehr mit Sitz in Bayern beförderten im Jahr 2018 gut 1,39 Milliarden Fahrgäste. ...
Bus-Vollbremsung mit Schwerverletzter in Kaufbeuren - Autofahrerin hatte Linienbus die Vorfahrt genommen
Am frühen Samstagnachmittag ereignete sich in der Bahnhofsstraße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall. Einem vorfahrtsberechtigen Linienbus wurde durch eine ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
matakustix
AlmÖsiKing
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
 
Herbert Grönemeyer
Bist du da
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum