Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
Wildwechsel
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Mittwoch, 6. September 2017

Vier Wildunfälle in Marktoberdorf

Seit dem gestrigen Dienstagabend bis heute Früh wurden der Polizei Marktoberdorf insgesamt vier Wildunfälle gemeldet. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen.

Die Unfälle ereigneten sich in den Ortsbereichen von Marktoberdorf und Stötten am Auerberg. Die Polizei nimmt dies als Anlass, erneut auf die Gefahren durch Wildwechsel vor allem im Herbst hinzuweisen.
Es gilt der Grundsatz, mit angepasster Geschwindigkeit und stets bremsbereit unterwegs zu sein. Wie sich bei den aktuellen Wildunfällen zeigte, ereignen sich diese nicht nur im Bereich von Waldgebieten, sondern speziell auch im Bereich von Freiflächen und Wiesen.
Ferner stellt es eine Straftat dar, das angefahrene Wild mitzunehmen. Verständigen sie den zuständigen Jagdpächter oder die Polizei.
(PI Marktoberdorf)

 

 

 

 


Tags:
wildwechsel unfälle gefahren allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avec
I´ll Come Back
 
Loud Luxury feat. brando
Body
 
Alessia Cara
Scars To Your Beautiful
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum