Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Henrike von Platen - Preisträgerin der "Rote ASF-Rose"
(Bildquelle: SPD Ostallgäu - Ilona Deckwerth)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Sonntag, 26. Januar 2020

Verleihung der "Rote ASF-Rose" im Ostallgäu

Henrike von Platen die Preisträgerin für das Jahr 2020

Die SPD-Frauen und der SPD-Unterbezirk im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren verleihen seit 1998 anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März alljährlich die "Rote ASF-Rose". Mit diesem Preis werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Gleichstellung verdient gemacht haben. Als Hauptpreisträgerin 2020 wird die international renommierte Finanzexpertin Henrike von Platen ausgezeichnet. Sie erhält bei der Verleihung die Skulptur der Roten ASF-Rose.

Henrike von Platen gründete 2017 das FPI Fair Pay Innovation Lab, das Unternehmen bei der praktischen Umsetzung von fairer Bezahlung unterstützt. Ihr Ziel: Lohngerechtigkeit für alle. Seit vielen Jahren tritt die Wirtschaftsinformatikerin und Betriebswirtschaftlerin für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Menschen in aller Welt ein. Sie gründete einen Fraueninvestmentclub, ist Hochschulrätin an der Hochschule München und engagiert sich im Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. für zertifizierte Aufsichtsräte sowie bei FidAR für mehr Frauen in den Aufsichtsräten. Von 2010 bis 2016 war sie als Präsidentin der Business and Professional Women Germany Schirmherrin der Deutschen Equal Pay Day Kampagne und initiierte 2016 eine bundesweite Petition für Gleichheit auf dem Gehaltszettel. Die Finanzexpertin und Autorin des Buches „Über Geld spricht man – Der schnelle Weg zur Gleichstellung“ ist überzeugt, dass Frauen und Geld zusammengehören.

„Lohngerechtigkeit ist eine Frage der Unternehmenskultur: Wo ein Wille ist, braucht es dazu überhaupt keine Gesetze“,
erklärt die diesjährige Preisträgerin Henrike von Platen. „Es ist nicht an den Frauen, besser verhandeln zu lernen. Die Unternehmen sind gefragt, alle fair zu bezahlen. Wenn wir endlich anfangen, die Strukturen aufzuräumen, werden wir die Lohn-lücke sehr schnell schließen können.“

Die Frage der Lohngerechtigkeit ist für alle Frauen stets ein zentrales Thema gewesen, das sich immer wieder neu stellt, und für das immer wieder neue Antworten gefunden werden müssen. Der sogenannte Gender Pay Gap, die Lohndifferenz zwischen den Einkommen von Frauen und Männern stagniert in Deutschland seit Jahren auf dem Wert von ca 21% und ist damit auch im Vergleich zu anderen Industrieländern beschämend hoch. „Henrike von Platen entwickelt innovative Lösungsansätze und schafft wirkmächtige Netzwerke, die allen Frauen zu Gute kommen“, konstatiert Ilona Deckwerth, SPD-Vorsitzende und Landratskandidatin im Ostallgäu.


Tags:
Preis Auszeichnung ASF Rose



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ECDC Memmingen holt nur einen Punkt am Wochenende - Zwei Niederlagen gegen Kassel für den ESV Kaufbeuren
Das Wochenende gestaltete sich nicht sehr erfolgreich für die regionalen Teams: Lediglich der EV Füssen und der ERC Sonthofen konnten bei einem Spiel drei ...
Landwirtschaftszählung 2020 beginnt bald - Erfassung der Daten der Allgäuer Landwirte
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, beginnt in Kürze die Landwirtschaftszählung 2020. Dabei werden in Bayern alle landwirtschaftlichen ...
Gute Musik bei Games bewirkt eine intensive Atmosphäre - Die zunehmende Verbindung zwischen Spielen und Musik
Musik ist weit mehr als nur eine Reihe von Klängen und Tönen in unseren Ohren. Sie hat einen extrem großen Einfluss auf unsere Emotionen und kann uns ...
Kempten: Dr. Georg Hagel zum Honorarprofessor ernannt - Auszeichnung für langjähriges Engagement
Für sein langjähriges Engagement erhielt Prof. Dr. Georg Hagel den Titel „Honorarprofessor“ von der Fachhochschule Kufstein Tirol verliehen. An der ...
Katek Memmingen mit zweitem Platz bei IHK Bildungspreis - Agiles Ausbildungskonzept ausgezeichnet
Selbstlernkompetenz, Eigenverantwort-lichkeit, Problemlösefähigkeit, Teamwork und interdisziplinäres Denken und Handeln stehen beim agilen ...
Ladies Day bei den Lindau Islanders - Kommende Gegner sind Rosenheim und Peiting
Nachdem die EV Lindau Islanders am vergangenen Wochenende mit zwei Siegen in der Overtime (3:2 n.V., 7:6 n.V.) gegen die Blue Devils aus Weiden erfolgreich waren, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rag´n´Bone Man
Skin
 
Declan J Donovan
Homesick
 
Silbermond
Irgendwas bleibt
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum