Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Montag, 20. Oktober 2014

Unseriöse Partnerermittlung in Marktoberdorf

Geschädigter soll 3.000 Euro bezahlen

Ein junger Mann aus Oberbayern reagierte auf eine Anzeige einer Zeitung aus der Rubrik „Partnersuche“. Es war eine Handynummer in der Annonce angegeben und so schrieb dieser eine SMS um Kontakt mit der jungen Dame aufzunehmen.

Kurz darauf wurde er von einer anderen Handynummer aus angerufen. Die Frau stellte sich kurz als Partnersuchende vor und sie vereinbarten ein Treffen auf halber Strecke in einem Schnellrestaurant. Erschienen war jedoch eine angebliche Freundin der Partnersuchenden und erklärte, für ihre Freundin die erste Kontaktaufnahme durchzuführen. Sie sollte prüfen, ob der Mann vertrauenswürdig erschien. Nach einem einstündigen Gespräch, bei welchem sich die Frau Notizen als Gedächtnisstütze in ein Formular schrieb, stellte sich die Frau als Agentin für Partnervermittlung vor und forderte für ihre Vermittlung 3.000 Euro. Als der Mann dies ablehnte forderte die Agentin 100 Euro Aufwandsentschädigung. Auch dies lehnte der Mann ab. Die Agentin drohte mit der Rechtsabteilung der Firma. Als der Mann die Polizei rufen wollte, fuhr die Frau mit einem hochwertigen, schwarzen Kombi eilig davon. Die Agentin muss sich nun wegen Verdacht auf Betrug und Nötigung verantworten. (PI Marktoberdorf)
 


Tags:
betrug partner fahndung polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
ESV Kaufbeuren besiegt Eispiraten 5:2 - Fast 2.400 Zuschauer in der erdgas schwaben arena
Der ESV Kaufbeuren hat am Freitagabend das DEL2-Heimspiel mit 5:2 gegen den Tabellennachbarn aus Crimmitschau (Sachsen) gewonnen. 2.368 Zuschauer waren zu dem Spiel in ...
Aras und Artesch - Tierheim Beckstetten (12.10.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das sind wir: Die Kangal-Brüder Aras und Artesch. Wir sind beide männlich und unkastriert.  Unsere Schulterhöhe kann bis zu 80 cm hoch sein. Wir ...
Aladin - Tierheim Beckstetten (Sendung: 12.10.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das bin ich: Ich bin der etwas schüchterne schwarze Kater Aladin. Man schätzt mich auf 4 oder 5 Jahre und ich brauche vor allem am Anfang viel Zuneigung, ...
Bisasam & Chipsi - Tierheim Beckstetten (12.10.2019) - "Allgäuer Fellnasen" gesponsert von Fotohaus Heimhuber
Das sind wir: Die beiden Chinchilladamen Bisasam und Chipsi. Bisasam ist zwischen 4 und 7 Jahre alt. Während Chipsi bereits 10 Jahre ist. Beide sind wir nicht ...
Zahlreiche Anzeigen bei Verkehrskontrolle in Memmingen - Fahrerin zündet sich bei Kontrolle Joint an
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 10.10.2019 auf den 11.10.2019 versuchte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen einen PKW Skoda im Rahmen einer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
An Wunder
 
Die Toten Hosen
Wannsee
 
matakustix
AlmÖsiKing
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum