Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Donnerstag, 29. März 2018

Unfallfluchten in Marktoberdorf

Im Zeitraum zwischen Dienstag, 16.00 Uhr und Mittwoch, 18.00 Uhr, wurde in Marktoberdorf vermutlich in der Ruderatshofener Straße ein blauer Suzuki wahrscheinlich beim Ausparken angefahren. Der Verursacher meldete sich jedoch nicht, sondern fuhr davon. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Wer kann Hinweise geben?
(PI Marktoberdorf)



Am Dienstag, zwischen 15.45 Uhr und 16.10 Uhr, parkte eine Frau ihren Pkw Audi auf dem Aldi-Parkplatz. Als sie zurückkam bemerkte sie einen Schaden am Fahrzeug. Es war auch ein roter Farbabrieb zu erkennen. Der Schaden liegt bei ca. 1.000 Euro. Wer kann Hinweise auf den Verursacher geben?
(PI Marktoberdorf)

 


Tags:
unfallflucht zeugen polizei allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Natalie Imbruglia
Shiver
 
Joris
Willkommen Goodbye
 
Zedd, Maren Morris & Grey
The Middle
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum