Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Dubai
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Freitag, 23. März 2018

Marktoberdorfer während des Urlaubs übers Netz betrogen

Fake-Mail von Microsoft

Bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf wurde von einem 63-Jährigen angezeigt, dass er während eines Aufenthalts in Dubai eine Mail der Firma Microsoft bekommen habe mit der Aufforderung, sein Kennwort einzugeben, um wieder im System arbeiten zu können. Er führte diese geforderte Aktion aus, da er nicht bemerkte, dass es sich um eine Fake-Mail handelte. Im Nachgang stellte sich heraus, dass mehrere Personen seiner Kontaktliste unter der Verwendung seiner Email-Adresse aufgefordert wurden, ihm 1.870 Euro zu überweisen, da er sich in einer Notlage befinden würde. Glücklicherweise bemerkte der 63-jährige den Betrugsversuch und konnte die Personen seiner Kontaktliste noch rechtzeitig warnen, so dass keine Überweisungen vollzogen wurden. 

Die Polizei rät dringend, vor Überweisung an Bekannte sich bei diesen auch telefonisch oder persönlich zu erkundigen, ob die jeweilige Mail oder KurzNachricht auch tatsächlich von ihnen sei. (PI Marktoberdorf)

 


Tags:
betrug fakemail kontaktliste allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Versuchter Anrufbetrug in Memmingerberg - Falscher Microsoft-Mitarbeiter versucht mehrere Tausend Euro zu erbeuten
Ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter rief am Freitag bei einem Bürger von Memmingerberg an und verlangte sämtliche Online-Banking-Daten. Nach einiger Zeit ...
Einmietbetrug über 12.000 Euro in Oberstaufen - 50-jähriger in Haft
Ein 50-jähriger Mann hat sich zusammen mit seiner 47-jährigen Partnerin hatte sich seit etwa drei Monaten in einem Hotel in Oberstaufen einquartiert ohne die ...
Unbekannter schlägt in Autoscheibe und klaut Handtasche - 18-Jährige PKW-Inhaberin nur kurz Abwesend
Am Mittwoch parkte eine 18-jährige Frau ihren Pkw gegen 12.45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Buchloer Krankenhaus. Ihre kurze Abwesenheit von fünf Minuten ...
5,2% weniger Umsatz im verarbeitenden Gewerbe - Zudem starker Rückgang bei den Auftragseingängen
Das Verarbeitende Gewerbe Bayerns musste im August 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat einen Umsatzrückgang von 5,2 Prozent auf rund 26,1 Milliarden Euro ...
Wieder ein Fall von falschen Polizeibeamten in Buchloe - Täter versuchen oft Wertgegenstände zu ergattern
Am Montag wurden bei der Polizeiinspektion Buchloe zwei Fälle von Anrufen „Falscher Polizeibeamte“ angezeigt. Einer 69-Jährigen wurde von einem ...
Mann bezahlt Tankrechnung nicht - Videoüberwachung erkennt Kennzeichen
Montagnachmittag betankte ein Mann in einer Tankstelle an der Landsberger Straße seinen Pkw. Anschließend fuhr er weiter, ohne die Rechnung in Höhe von ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Only Human
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
 
Kelly Clarkson
My Life Would Suck Without You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum