Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Monika Rück, Melissa Engelhardt / Marketingagentur Tenambergen
(Bildquelle: Melissa Engelhardt)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Mittwoch, 22. Mai 2019
Marktoberdorf: Fahrrad-Rikscha bekommt Elektroantrieb
BRK Gulielminetti dankt FENDT und weiterem Geldgeber

Dank Spenden wird der Tritt in die Pedale bei Rollfiet-Ausfahrten leichter Stammkundin Maria Würstle war die erste Mitfahrerin bei der Testfahrt mit dem neu installierten Elektromotor an der Fahrrad-Rikscha des Gulielminetti Seniorenheims in Marktoberdorf. Seit neun Jahren bieten das Rotkreuz-Haus gemeinsam mit Mitgliedern der Radsportgruppe des TSV Marktoberdorf den Bewohnern kleine Ausfahrten in die Umgebung mit dem sogenannten Rollfiet an. Das ist eine Spezialkombination aus Rollstuhl und Fahrrad. Dank einer Spende der Firma Eisen Fendt in Höhe von 1000 Euro und eines weiteren Geldgebers konnte nun ein Elektromotor angeschafft werden.

„Der elektrische Antrieb erleichtert es den Ehrenamtlichen, spezielle Wünsche der Bewohner zu erfüllen, da nun längere Strecken und größere Steigungen bewältigt werden können“, zeigt sich Einrichtungsleitung Renate Dauner erfreut über die Verbesserung. Doch zunächst war für den nachträglichen Einbau technisches Know-how gefragt. Das lieferte die Firma Radsport Buhler aus Marktoberdorf. Nach einer Einweisung in die neue Technik durfte die Bewohnerin Maria Würstle begleitet von den Pedalrittern Josef Guggemos und Udo Weiß die erste Fahrt genießen. „Wir radeln immer wenn es die Witterung zulässt, von Mai bis Ende September jeden Dienstag für drei Stunden“, so die Radsportler. „Die Bewohner können sich bei der sozialen Betreuung anmelden und fahren dann mit ihrem Fahrer und einem Begleitfahrer ganz nach ihren Wünschen durch Marktoberdorf und Umgebung“, erklärt Dauner.

So kann es schon mal sein, dass die kleine Ausflugsgesellschaft auf eine Kugel Eis oder für einen kleinen Wiesenblumenstrauß anhält. „Wir schätzen die gemeinsamen Spritztouren mit den Bewohnern und freuen uns auf die neue Saison“, sagt Weiß. Die neun Freiwilligen vom TSV Marktoberdorf nutzen ihre eigene Begeisterung für das Radfahren, um den Senioren eine Freude zu machen. Die Idee für dieses ehrenamtliche Engagement hatte der mittlerweile verstorbene Hans Zacherl im Jahr 2010. Seitdem unternimmt die eigens dazu ins Leben gerufene Radsportgruppe regelmäßige Ausfahrten mit den Bewohnern. „Ich genieße diese Ausflüge an der frischen Luft“, sagt Würstle nach der erfolgreichen Testfahrt.


Tags:
Fahrrad Rikscha Elektroantrieb BRK



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fahrradunfall mit zwei Kindern in Mindelheim - Stürzende Radfahrer beschädigen zudem parkendes Auto
Am 17.06.2019 fuhren zwei Buben mit ihren Fahrrädern gegen Mittag in der Steinstraße in Mindelheim Richtung Stadtmitte. Aus bisher nicht geklärter ...
Polizeikontrolle im Schlosspark Türkheim eskaliert - Pärchen festgenommen - Frau im psychiatrischen Krankenhaus
Am späten Montagabend wurde von einer Polizeistreife eine Personenkontrolle im Schlosspark in Türkheim durchgeführt. Nachdem ein 28-Jähriger ...
Neue Erkenntnisse bei totem Mann in Nonnenhorn - Spur der Ermittler führt nach Franken
Am Abend des 13. Mai 2019 wurde der Mann von Passanten in der Wasserburger Straße in Nähe des Bodenseeufers aufgefunden. Er hatte sich dort in einem ...
Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern - 29-Jährige erleidet Kopfverletzung
Am 16.06.2019 kam es gegen 12:30 Uhr auf dem Radweg bei der Unterführung an der Zughaltestelle Maria-Rain zu einem Fahrradunfall. Die 29-jährige ...
Gefährdung des Straßenverkehrs nach Alkoholkonsum - Radfahrer mit zwei Promille unterwegs
Gestern Abend fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Fahrrad den Außenspiegel eines im Freudenberg in Kempten geparkten Pkw ab und verursachte Sachschaden. Bei der ...
Wasserburg: Verkehrsunfall durch stürzenden Radfahrer - Jacke verfing sich im Vorderreifen
Ein Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad ereignete sich in der Halbinselstraße am Montagmittag. Dabei überholte der Autofahrer den Radler. In diesem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mariah Carey
Bye Bye
 
Jonas Brothers
Sucker
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum