Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Landkreis arbeitet mit der Unternehmensberatung im Gesundheitswesen zusammen
13.04.2012 - 11:37
Rund um die Auflösung des Klinikverbunds Kaufbeuren-Ostallgäu hat sich der Landkreis professionelle Unterstützung ins Boot geholt.
Nachdem die juristischen Fragen sowie die wirtschaftlichen Zusammenhänge zu einer möglichen Auflösung des gemeinsamen Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu - Kaufbeuren durch Fachbüros in Bearbeitung sind, hat der Landkreis vor kurzem das Beratungsunternehmen zu konzeptionellen Fragen beauftragt. Die Unternehmensberatung Oberender & Partner soll im Wesentlichen dazu Stellung nehmen, wie die ehemaligen Kreiskliniken zu Akutversorgern ausgebaut und betrieben werden können, welche möglichen weiteren Spezialisierungen denkbar sind und ob es ein tragfähiges alternatives Konzept für die Klinik Marktoberdorf gibt. Die Unternehmensberatung Oberender & Partner hat sich bereits in die Thematik eingearbeitet, verfügt über die wesentlichen Unterlagen und stellt erste Überlegungen an. Bis voraussichtlich Mitte Mai werden greifbare Aussagen geliefert.

Das Beratungsunternehmen hat seinen Sitz in Bayreuth mit einem weiteren Betriebssitz in München. An der Spitze stehen Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Oberender, Jan Hacker und Rainer Schommer. Sie besitzen besondere Erfahrungen im Bereich des Klinikwesens sowie der gesamten Gesundheitsversorgung bayern- und bundesweit.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum