Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Energiesparen auf andere Art: Strom von Hausgemeinschaft abgezapft
22.02.2013 - 10:43
Er wollte Strom sparen, doch die Energie einfach beim Nachbarn abzuzapfen hat sich für einen Mann aus Marktoberdorf schlussendlich nicht gelohnt.
Der 36-jährige war dabei nicht einmal besonders gewieft vorgegangen. Er hatte einfach ein Verlängerungskabel an eine Verteilerdose der Hausgemeinschaft angebracht. Doch die Hausverwaltung schöpfte Verdacht, nachdem der Hausverbrauch plötzlich nach oben ging. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten das über 30 Meter lange Verlängerungskabel fest. Den Strom muss er nun vermutlich nachzahlen. Außerdem kommt ein Strafverfahren und eine damit verbundende Geldbuße auf den 36-jährigen zu.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum