Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Telefon (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Mittwoch, 10. Mai 2017

Anruf durch falsche Polizeibeamte um Marktoberdorf

Polizei warnt vor Auskunft über Vermögensverhältnisse

Am Dienstagabend zwischen 21:00 Uhr und 23:30 Uhr meldeten sich mehrere Bürger aus Marktoberdorf und Umgebung bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf und teilten mit, dass bei ihnen ein Polizeibeamter von der Polizei Marktoberdorf angerufen hat.

Es wurde immer die Telefonnummer 08342/110 im Display angezeigt. Der vermeintliche Beamte gab an, dass er gerade Einbrecher festgenommen habe, welche eine Liste der von ihm angerufenen Personen bei sich getragen hätten. Diese Namen müsse er nun überprüfen. Nachdem den Angerufenen im Verlauf des Gesprächs dubiose Fragen gestellt wurden, beendeten die meisten das Gespräch.

Die Polizei Marktoberdorf weist darauf hin, dass diese angezeigte Telefonnummer nicht von der Polizei verwendet wird. Geben sie am Telefon keine Auskünfte über An- und Abwesenheiten, Vermögensverhältnisse, Aufbewahrung von Wertgegenständen.

Seien Sie misstrauisch und geben keine persönlichen Auskünfte preis. Melden sie verdächtige Anrufe umgehend bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf unter Telefon 08342/96040 oder im Eilfall auch unter der Notrufnummer 110.


Tags:
polizei fälschung allgäu betrug



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Dachstuhlbrand in Kirchhaslach - Kriminalpolizei geht von technischem Defekt aus
Am Sonntagabend ereignete sich in Kirchhaslach ein Dachstuhlbrand. Als Brandursache gehen die Ermittler der Kriminalpolizei Memmingen von einem technischen Defekt ...
Unfallverursacher leistet mehrfach Widerstand - Zwei Polizisten werden verletzt
Am frühen Samstagabend kam es auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen zu einem Auffahrunfall. Ein 33-jähriger Kaufbeurer, ...
Unbekannter raubt 1.000 Euro aus Tankstelle - Täter bedroht Kassierer mit Messer in Bad Wörishofen
Am Freitag, 13. Dezember, gegen 21.30 Uhr, betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle in der Türkheimer Straße und bedrohte den Kassierer mit einem Messer. ...
Mutwilliger Vandalismus im Stadtgebiet Mindelheim - Polizei gibt Zeugenaufruf raus
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden insgesamt fünf Pkw, ein Lkw-Auflieger, sowie ein Stromverteilerkasten massiv und mutwillig beschädigt. Bei zwei Pkw ...
Woringen: Unfallflucht mit erheblichen Eigenschaden - Polizei kann Flüchtigen nicht mehr erwischen
Am gestrigen Samstag, gegen 18:15 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Woringen, Ortsteil Darast, gegen einen Leitpfosten und mehrere Warnbaken. ...
Warnung vor Fake-Shop in Pfronten - Frau überweist Geld nach Irland
Eine Frau erstattete am Freitag bei der Polizei Pfronten Anzeige gegen einen Shop, der sich „Shoppingsmart.Store“ nennt und angeblich in Soltau seinen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ign
Work from Home
 
Drenchill feat. Indiiana
Freed from Desire
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum