Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Agco Fendt erhält Förderung für Forschungsprojekt
14.02.2012 - 08:49
Agco Fendt in Marktoberdorf bekommt fast 140.000 Euro Fördergelder vom Bund zugesprochen.
Hintergrund ist ein Forschungsprojekt um ressourceneffiziente Antriebslösungen für mobile Arbeitsmaschinen zu entwickeln, heißt es in einer Pressemitteilung. 400.000 solcher Maschinen seien in Deutschland im Einsatz. Diese haben einen Anteil am gesamten Dieselverbrauch in der Bundesrepublik von 15 Prozent. Die im Projekt erarbeiteten Lösungen werden prototypisch in einem „grünen“ Radlader eingesetzt, dessen Energieverbrauch und Schadstoffausstoß gegenüber heutigen Maschinen um bis zu 40 Prozent geringer sein soll. Der CSU- Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke freut sich, dass heimische Unternehmen im Bereich „grüner Technologien“ Spitze seien.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum