Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kleinkind in Hausschuhen mit Schiebente auf B16 unterwegs
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Freitag, 8. Juni 2018

2-Jähriger auf B16 in Marktoberdorf unterwegs

Busfahrer bemerkt Jungen und verständigt die Polizei

Ein zweijähriger Junge aus Kempten machte am Donnerstagvormittag gegen 10:00 Uhr in Marktoberdorf einen Ausflug und war dazu auf der Kaufbeurener Straße zu Fuß unterwegs. Das Kleinkind lief dabei teilweise mitten auf der vielbefahrenen Bundesstraße B 16. Ein aufmerksamer Busfahrer bemerkte den Jungen, der in Hausschuhen und mit einer Wackelente unterwegs war, hielt an und nahm ihn in seinem Bus mit. Anschließend verständigte er über die Notrufnummer 110 die Polizei und teilte den Beamten mit, dass er soeben einen besonderen Fahrgast an Bord genommen hatte. 

 

Die Beamten der Polizei Marktoberdorf nahmen den Jungen daraufhin in ihre Obhut und konnten über eine umliegende Kindertagesstätte seine Herkunft ermitteln. Zeitgleich meldete sich die völlig aufgelöste Großmutter des kleinen Spaziergängers bei der Polizei, der er unbemerkt ausgebüchst war. 
Dem engagierten Eingreifen des Busfahrers war es zu verdanken, dass der „junge Weltenbummler“ anschließend völlig unbeschadet seiner Familie übergeben werden konnte. 

Leider handelten nicht alle Verkehrsteilnehmer so beherzt, wie der Busfahrer. Zahlreiche Autofahrer fuhren in einem Bogen um das Kleinkind herum und erachteten es nicht als notwendig, sich dem hilflosen Kleinkind anzunehmen. Der kleine Ausreißer hatte sozusagen also nicht nur einen Schutzengel. (PP Schwaben Süd/West)

 


Tags:
ausflug kleinkind busfahrer allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Grüne fordern Konzept für Tagestourismus im Alpenraum - Vor allem auch Verkehrssituation soll verbessert werden
Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Tagestourismus im Alpenraum: „Angesichts des zunehmenden Unmutes vieler Anwohnerinnen und ...
Busfahrer übersieht Auto bei Harbratshofen - Auto wird von der Fahrbahn geschleudert
Am frühen Mittwochmorgen wollte ein 57-jähriger Omnibusfahrer, welcher auf der St2001 in Richtung Ebratshofen unterwegs war, nach links abbiegen. Dabei ...
"Rainbow" Immenstadt wird neu ausgerichtet - Ab März 2020 mit zahlreichen Neuerungen starten
Das Angebot erweitern. Die Öffnungszeiten an die Zielgruppe anpassen. Professionelle Betreuung durch Sozialarbeiter. Beim "Rainbow" in Immenstadt im ...
Drogen bei Fahrzeugkontrolle in Sulzberg gefunden - Auch Fahrer wohl unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
Am Samstagabend wurde ein 19-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den eingesetzten Beamten kam beim Öffnen der Seitenscheibe ...
FOS-Schüler zu Gast im Spital Sonthofen - Schülerinnen und Schüler informieren sich über Pflegeberufe
Die AllgäuPflege unterhält seit Jahren Kooperationen mit verschiedenen Schulen im Allgäu. Dieser Tage sind die 11. Klassen des Zweiges Sozialwesen der ...
Bürgerengagement mit 13.200 Euro belohnt - Lokale Aktionsgruppe schüttet Förderung aus
Sechs ausgewählte Ostallgäuer Initiativen sind über das LEADER 2014 - 2020 geförderte Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & James Blunt
Walk Away
 
Chico Rose
Sad (feat. Afrojack)
 
Christopher
Irony
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum