Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Wahl zum Vorsitzenden des Hospizvereins muss wiederholt werden
17.04.2012 - 06:55
Die Wahl zum Vorsitzenden des Hospizvereins Kaufbeuren/Ostallgäu muss wiederholt werden. Grund ist ein Formfehler.
Denn der neue Mann an der Spitze, Karl-Heinz Wenzel, war noch nicht dem Verein beigetreten, als ihn die Mitglieder zum neuen Vorsitzenden wählten. Das Registergericht beanstandete die Wahl. Hintergrund ist offenbar ein Schreiben des ehemaligen Vorsitzenden Dr. Andreas Knie, der dem Gericht den Fehler in einem Brief mitgeteilt hatte. Knie war nach Unstimmigkeiten nicht mehr bei zur Wahl angetreten.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum