Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Gemeinde verdoppelt Schulden bis Jahresende
10.05.2012 - 07:44
Die ostallgäuer Gemeinde Lamerdingen verdoppelt ihrer Schulden. Von aktuell 650.000 Euro klettert der Stand bis Jahresende auf 1,1 Millionen Euro.
Gleichzeitig schrumpfen die Rücklagen von rund 200.000 Euro auf fast 22.000 Euro. Zahlreiche Baumaßnahmen in Form von Geh- und Radwegen oder die Dorferneuerung schlagen entsprechend zu Buche. Allerdings seien viele Posten großzügig kalkuliert. Es würde auch noch die eine oder andere Zulage fehlen, heißt es aus dem Rathaus. In den vergangenen 15 Jahren hatte Lamerdingen stets Schulden abbezahlt.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum