Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Rettungswagen
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Ketterschwang
Donnerstag, 12. Juli 2018

Betriebsunfall mit Schwerverletztem in Ketterschwang

Landwirt stürzt mehrere Meter tief auf den Futtertisch

Ein Betriebsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Beckstettener Straße in Ketterschwang. Ein Landwirt war mit Arbeiten auf der Tenne beschäftigt, als er plötzlich durch den Holzboden brach und mehrere Meter tief auf den Futtertisch stürzte.

Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Buchloe übernommen.
(PI Buchloe)

 


Tags:
betriebsunfall sturz futtertisch allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ettringen: Betriebsunfall in verletztem 55-Jährigen - Mann wurde ins Krankenhaus gebracht
Am Mittag des 16.01.2020 ereignete sich in einer Papierfabrik in Ettringen ein Betriebsunfall mit einer leicht verletzten Person. Als mehrere Personen eine vier ...
Dachdecker in Wangen schwer verletzt - 47-Jähriger stürzt von Dach in die Tiefe
Bei Handwerkerarbeiten im Auwiesenweg ist ein 47-jähriger Dachdecker beim Übersteigen von einem Geländer auf ein Dach ausgerutscht und rund drei Meter ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Große Zusatzbelastung kann kleine Schneebretter auslösen
Durch das weiterhin milde Wetter im Allgäu bleibt die Lawinengefahr gering. Das hat der Bayerischen Lawinenlagebericht bekanntgegeben. Es wird jedoch davor gewarnt, ...
Rollerfahrer in Kaufbeuren angefahren - Unfall verletzt zwei Personen
 Am frühen Montagmorgen kam es an der Ampel in der Josef-Landes-Straße, Ecke „An der Schnelle“ zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten ...
Lawinenlagebericht: Allgäuer Alpen weitgehend stabil - Geringe Gefahr durch Gleitschneelawinen an Steilhängen
Durch das milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen inwzischen sogar als gering eingestuft worden. Einzig an extremen ...
Suche nach zweitem Bewohner wird heute fortgesetzt - Leichnam aus abgebranntem Haus in Weitnau geborgen
Im Rahmen der Suche in dem niedergebrannten Anwesen mittels Bagger konnte zwischenzeitlich ein Leichnam geborgen werden. Deren Identität ist noch unklar. Eine ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
 
Harry Styles
Adore You
 
SDP feat. Capital Bra
Viva la Dealer (Gestört aber GeiL Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum