Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Montag, 17. November 2014

Vierzehn Niederlagen in Folge für den ESV Kaufbeuren

Die Serie der Spiele ohne Punkt wird immer bedrückender für die Wertachstädter. Nach erneut gutem Beginn, der auch in der vierten Minute die bis dahin verdiente Führung durch Michael Kreitl brachte, der von Daniel Menge und Max Schmidle freistehend vor Goalie Boutin angespielt wurde und einschieben konnte, brachen im zweiten Durchgang alle Dämme und die Begegnung war verloren. Noch im ersten Drittel konnte Classen, der nach einem Zuordnungsfehler in der Kaufbeurer Abwehr, als er in der sechsten Minute von Jens Heyer mustergültig auf die Reise geschickt wurde und frei auf den heute das Gehäuse der Joker hütenden Thorsten Knorr zulief, eiskalt auf der Stockhandseite zum 1:1 Ausgleich verwandeln. Das war auch der Zwischenstand nach dem ersten Spielabschnitt. Die Mannen um Kapitän Daniel Menge hatten bis dahin sogar leichte Vorteile.

Bereits in der 22. Minute fiel, zu diesem Zeitpunkt fast ein wenig überraschend, das 2:1 für die Gastgeber durch einen trockenen Schlenzer von Johannsson. Die Joker waren in der Folge um den Ausgleich bemüht, aber in ihren Aktionen zu harmlos und zu wenig durchschlagskräftig, Knackpunkt war das 3:1 für Weißwasser in der 34. Minute durch Lehnigk. Dieser Treffer schien den Allgäuern sichtlich das Genick gebrochen zu haben. Sehr leichte Treffer für den Gegner, zum Teil auch durch unsortiertes Verhalten in der Abwehr durch Albrecht und Swinnen (beide in der 40. Minute) waren die Folge. Zwar konnte sich das Team von Uli Egen auch immer wieder Chancen herausspielen, aber Konsequenz und Scheibenglück fehlten.

Im letzten Drittel taten die Lausitzer Füchse nicht mehr als sie mussten und erzielten in der 48. Minute durch Legault den Treffer zum 6:1 Endstand. Der ESVK hatte auch in diesem Abschnitt, gerade gegen Spielende, nochmal einige Gelegenheiten, den Spielstand zu verkürzen, aber blieb leider ohne weiteren Treffer und die nunmehr 14. Niederlage in Folge hatte somit Bestand.


Tags:
esvk eishockey sport del2


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Riton x Nightcrawlers
Friday (feat. Mustafa & Hypeman) (Dopamine Re-Edit)
 
Christopher
Ghost
 
Jennifer Paige & Nick Carter
Beautiful Lie
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum