Moderator: Alexander Tauscher
Sendung: Die Radioreise
mit Alexander Tauscher
 
 
Von links: Dominic Kuhn, Stefan Bosse, Dr. Josef Zeiselmeir, Maria Rita Zinnecker und Michael Bechtele
(Bildquelle: Stadt Kaufbeuren)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Dienstag, 19. Oktober 2021

Verkehrsgemeinschaft Kirchweihtal bekommt einen Elektrobus

Im Rahmen der Ostallgäuer Klimaaktionswoche wurde der Verkehrsgemeinschaft Kirchweihtal ein Elektrobus zur Verfügung gestellt. Landrätin Maria Rita Zinnecker und Oberbürgermeister Stefan Bosse durften gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern von RBA Dr. Josef Zeiselmeir und Dominic Kuhn sowie dem Geschäftsführer der VG Kirchweihtal Michael Bechteler am 11. Oktober eine Probefahrt absolvieren.

Der e-CITARO ist äußerlich von einem normalen Linienbus kaum zu unterscheiden. Lediglich der Aufbau ist höher gestaltet, da Teile der Batteriezellen im Dach integriert sind. Der Bus vereint selbstverständlich alle Vorteile von Elektromotoren auf sich: Leises Fahren, keine Schaltpausen und jederzeit volles Drehmoment. Der Innenraum ist wie bei allen herkömmlichen Linienbussen gestaltet und auch das Fahrercockpit passt sich an die vergangenen Ausführungen an, damit sich die Busfahrerinnen und –fahrer nicht beim Schichtwechsel anpassen müssen.

Die Batterietechnik macht wie bei allen Herstellern in kurzen Zeitabständen große Fortschritte. Der aktuelle Elektrobus hat eine Reichweite von 200 Kilometern, was im Stadtverkehr ausreichend ist. Die nächste Batterie-Generation soll dann bereits bedeutend mehr Kilometer ermöglichen und dadurch die Flexibilität erhöhen.

Im ÖPNV herrschen große Potenziale, die eine Energiewende unterstützen können, wenn die entsprechenden Rahmenbedingungen dafür geschaffen werden.

Landrätin Maria Rita Zinnecker stellt fest: „Als Landkreis Ostallgäu haben wir eine Vorbildfunktion gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern. Deshalb suchen wir stetig nach Möglichkeiten, um nachhaltiger in vielen Bereichen zu arbeiten. Die Energie- und Mobilitätswende muss erlebbar sein.“

Oberbürgermeister Stefan Bosse schließt sich an: „Die Energiewende ist für Kaufbeuren kein Projekt für die nächsten zwei Jahre, sondern über die kommenden Jahrzehnte. Wir als Stadt investieren in verschiedenen Projekten viel Geld und Mühe, um genau an dieser Stelle etwas für die Zukunft zu erreichen.“


Tags:
kaufbeuren elektrobus kirchweihtal verkehrsgemeinschaft ostallgäu klimaaktion


© 2023 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Imanbek, Crazy Donkey & Brando
Fake (feat. Paradigm)
 
Sam Ryder
Out A Light On Me
 
Michael Patrick Kelly feat. Rakim
Wonders
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Narrenumzug der Memminger Stadtbachhexen 2023
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum