Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Samstag, 9. November 2019

Stracke lädt die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren nach

Stracke: „Die Würdigung und Stärkung des Ehrenamts ist mir ein Herzensanliegen.“

Rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren besuchten auf Einladung des Allgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) die Bundeshauptstadt Berlin. Stracke hatte den Feuerwehrlern eine viertägige Berlinreise ermöglicht und bedankte sich damit für deren unermüdlichen Einsatz für Menschen in Not. Zugleich löste Stracke mit dieser Reise ein Versprechen bei der Eröffnung des Feuerwehrmuseums in Kaufbeuren ein, verdiente Helferinnen und Helfer nach Berlin einzuladen.

„Das Feuerwehrmuseum ist das großartige Gedächtnis des Feuerwehrwesens in Kaufbeuren und dem Ostallgäu. Ich danke allen, die angepackt haben und den Museumsbetrieb am Laufen halten“, betonte Stracke beim Besuch der Gruppe im Deutschen Bundestag. Mit dem Neubau der Feuerwache schaffe die Stadt beste Rahmenbedingungen. „Aber dies nützt nichts ohne das vorbildgebende Engagement unserer Feuerwehrler“, machte Stracke klar. „Die Würdigung und Stärkung des Ehrenamts ist mir deshalb ein echtes Herzensanliegen“.

Bei so viel Lob durch den Abgeordneten ließ es sich die Reisegruppe freilich nicht nehmen, ihrerseits Stracke für die schöne Berlinfahrt herzlich zu danken. Zur freudigen Überraschung des Abgeordneten überreichte der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren Hubert Weikmann ein „ganz besonderes Löschwasser“ als Präsent, nämlich eine Drei-Liter-Ausgabe des „Steigerbiers“. Dieses Bier der Aktienbrauerei ist das Jubiläumsbier der Kaufbeurer Feuerwehr. Und nicht genug: Unter den Teilnehmern befand sich auch eine Abordnung der Kaufbeurer "Blechklappen". Sie spielten auf und begeisterten alle mit ihrem musikalischen Gruß.

Neben dem Besuch des Bundestages hatte Stracke seinen Gästen aus dem Allgäu ein äußerst interessantes Programm organisiert. Dazu gehörte eine Führung durch das Bundeskanzleramt und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Die Besichtigung der Gedenkstätte "Berliner Mauer" an der Bernauer Straße - passend zum 30. Jahr des Mauerfalls - und eine ausführliche Stadtrundfahrt rundeten den rundum gelungenen Besuch der Hauptstadt ab.


Tags:
berlin allgäu feuerwehr besuch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Löscharbeiten in Wasserburg abgeschlossen - Brandwache für die Nacht ist gestellt
Nach dem Großbrand auf einem Werftgelände in Reutenen sind die Löscharbeiten etwa seit 16.30 Uhr abgeschlossen. Eine Brandwache für die Nacht wird ...
Woringen: Fehlende Fahrradbeleuchtung führt zu Unfall - 58-Jähriger muss mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus
In den frühen Morgenstunden des Mittwoch, 13.11.2019 befuhr ein 58-jähriger Fahrradfahrer den Gehweg in der Bahnhofstraße in Ottobeuren ...
Erneut volles Stadion am Schattenberg - Wettkampftickets für den Tourneeauftakt bereits ausverkauft
Das Auftaktspringen der 68. Vierschanzentournee in Oberstdorf ist beliebter denn je. Bereits vor Beginn des Skisprung-Weltcups in Wisla (am 21. November) sind alle ...
Vollbrand einer Werkstatt in Wasserburg am Bodensee - Boote im Wert von 10 Millionen Euro gefährdet
Seit etwa 09.00 Uhr stehen Teile einer Bootswerft im Wasserburger Stadtteil Reutenen in Brand. Die Feuerwehr ist noch immer mit Löscharbeiten beschäftigt. Die ...
LKW-Unfall auf der A7 bei Woringen - Sachschaden weit über 12.000 Euro
Auf der A7 im Bereich von Woringen geriet heute Nacht gegen 02:30 Uhr ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Unachtsamkeit aufs rechte Bankett, überfuhr dort elf ...
Landrätin Zinnecker zu Besuch bei iwis smart connect - "Die Firma sei ein Glücksfall für Rieden am Forggensee"
Landrätin Maria Rita Zinnecker hat gemeinsam mit Bürgermeister Max Streif einen Blick hinter die Kulissen der Firma iwis smart connect GmbH in Rieden am ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rag´n´Bone Man
Skin
 
Kaleo
Way Down We Go
 
Selena Gomez & Marshmello
Wolves
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum