Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Telefon
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Freitag, 24. November 2017

Stadt Kaufbeuren bekommt neue Telefonanlage

Vor allem die Nummern der Außenstellen ändern sich

Wie bereits im Sommer angekündigt, erhält die Stadt Kaufbeuren ab November eine neue Telefonanlage. Dabei werden auch die Außenstellen wie die Kindergärten oder das Wasserwerk an die zentrale Telefonanlage im Rathaus angeschlossen. In diesem Zusammenhang ändern sich einige Telefonnummern, insbesondere die Nummern der Außenstellen. Künftig werden alle städtischen Stellen eine Nummer nach dem Prinzip: 08341/437- gefolgt von einer Durchwahl haben.

Die Umstellung erfolgt etappenweise und beginnt Ende November mit den Telefonen im Rathaus, bei Kaufbeuren Tourismus und weiteren Außenstellen. Ab Januar folgen weitere Außenstellen, angefangen vom Jobcenter, dem Wasserwerk, Jordan Badepark, Seniorenbüro, Kulturwerkstatt über die Kindergärten bis zu Musikschule, die Ende März an die neue Anlage angeschlossen wird, dem Freibad Neugablonz und dem Städtischen Bauhof, der im April den Abschluss der Umstellung darstellt. Einen Überblick über den Zeitplan der Umstellung und die neuen Nummern gibt es unter www.kaufbeuren.de. Die Stadt Kaufbeuren wird außerdem regelmäßig über die jeweils nächsten anstehenden Umstellungen informieren. Wann genau die neuen Nummern freigeschaltet sein werden, lässt sich nicht auf den Tag genau festlegen. Bis zur endgültigen Umstellung funktionieren aber die alten Nummern, so dass die telefonische Erreichbarkeit in jedem Fall sichergestellt ist.

Kosteneinsparungen durch Anbindung der Außenstellen

Die Stadt Kaufbeuren stellt ihre Telefonie auf eine zeitgemäße, zentrale Anlage um. Die alte Anlage war mit 14 Jahren technisch veraltet, teilweise konnten keine Ersatzteile mehr beschafft werden. Außerdem waren die Standards beim Telefonieren je nach Standort sehr unterschiedlich. Künftig laufen alle Telefonate softwarebasiert. Es werden 570 neue Endgeräte installiert, alle vom Weltmarktführer Avaya. Die neue Anlage bringt vor allem durch die Anbindung der Außenstellen an die zentrale Anlage im Rathaus Kostenvorteile: Es müssen nicht mehr die zahlreichen Kleintelefonanlagen in den Außenstellen, immerhin fast 30, betrieben und gewartet werden. Zudem entfallen die Gebühren für diese Telefonanschlüsse. Gespräche zwischen den Außenstellen sowie zwischen Außenstellen und Rathaus sind nach der Umstellung interne Gespräche und somit kostenlos.

Die ersten neuen Nummern im Überblick:

Ab 27. November 2017 sind folgende Stellen unter einer neuen Nummer erreichbar: Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.: bisherige Nummer: 437-850, neue Nummer: 437-190.

Jugendzentrum Kaufbeuren: bisherige Nummer: 18288, neue Nummer: 437-285.

Abteilung für Öffentliche Ordnung, Verkehrswesen: bisherige Nummer: 437-810, neue Nummer: 437-629.

Die Abteilung Kultur ist ab 4. Dezember unter der neuen Telefonnummer 437-597 zu erreichen (bisherige Nummer: 9650011).    

Ab 8. Januar 2018 ist das Jobcenter unter neuer Nummer erreichbar: 437-700 (bisherige Nummer: 966790).

 

Bei Fragen steht hilft auch die Zentrale unter 437-0 gerne weiter.


Tags:
nummer telefon kosten allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Kempten: Unfall mit Polizeifahrzeug auf Einsatzfahrt - Sachschaden in Höhe von über 8.000 Euro
Am 04.10.2019 gegen 10.15 Uhr fuhr ein Polizeifahrzeug mit Sondersignalen auf dem Heussring Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zeigte die Ampel ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Felix Jaehn & Hight & Alex Aiono
Hot2Touch
 
Rosenstolz
Wir sind am Leben
 
Coldplay
Orphans
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum