Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Donnerstag, 28. November 2019

Nach Erdbeben der Stärke 6,4

Humedica schickt Einsatzteam nach Albanien

Humedica e.V. sendet ein dreiköpfiges Einsatzteam in das von massiven Erdstößen erschütterte Albanien. Die Zahl der nach dem mit einer Stärke von 6,4 gemessene Erdbeben verletzten Menschen steigt weiter an. Momentan gehen die Behörden von mindestens 27 Toten aus.

Die humedica-Helfer werden heute in die Katastrophenregion aufbrechen. Nach Medieninformationen handelt es sich um das wohl schwerste Erdbeben in der Region seit Jahrzehnten. „Selbstverständlich wollen wir schnelle und direkte Hilfe leisten. Ein humedica-Mitarbeiter reist direkt aus unserem Büro im Kosovo an, gleichzeitig stellen wir ein Team aus Deutschland zusammen, um den Menschen vor Ort in dieser schwierigen Situation zur Seite zu stehen“, erklärt Johannes Peter, Geschäftsführer von humedica.

Unsere Projektsachbearbeiterin Vjollca Racaj wird gemeinsam mit unserem erfahrenen Koordinator Dieter H. Schmidt aus Nesselwang von München nach Albanien fliegen. In der Hauptstadt Tirana treffen sie unseren Kollegen Alban Bytyqi von humedica Kosovo. Von dort organisieren unsere lokalen Partnerorganisationen Christ for the Nations Albania (CfN) und Swiss Foundation for Innovation (sfi-foundation) die Weiterreise ins Umland.

Humedica bittet die Bevölkerung in Deutschland um Unterstützung für diesen Katastropheneinsatz durch eine gezielte Spende. Weitere Informationen dazu und zu den Entwicklungen in Albanien finden Sie auf www.humedica.org oder den humedica-Profilen auf den sozialen Medien. 


Tags:
humedica hilfe albanien allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Schluss mit dem Schulstress im Allgäu - Gratis-Ratgeber und Woche der offenen Tür
Fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler leidet oft oder sehr oft unter Stress; vor allem, wenn es Zeugnisse gibt. Anlässlich der ...
Obergünzburg: Frau von Autofahrer erfasst - Schwerverletzte 70-jährige ins Krankenhaus gebracht
Eine 70-jährige Frau wurde in Obergünzburg beim Überqueren der Straße von einem Autofahrer erfasst. Der Fahrzeugführer übersah die ...
8. Integrationskonferenz im Landratsamt Oberallgäu - Zunehmend bessere Integration im Oberallgäu
Im Oberallgäu leben mehr als 14.400 Migranten aus 130 Staaten. 923 davon sind geflüchtete Menschen. Sie alle sollen bestmöglich in das soziale und ...
Schwere Misshandlung eines Säuglings - Vater sitzt in Untersuchungshaft
Am gestrigen Sonntag zeigte eine diensthabende Ärztin des Klinikums Memmingen bei der Polizei die Einlieferung eines knapp fünf Monate alten Säuglings mit ...
Tödlicher Verkehrsunfall bei Königsried (Ostallgäu) - Frontaler Zusammenprall mit einem Baum nach Eisglätte
Eine Frau ist bei einem Verkehrsunfall in Königsried (Ostallgäu) gestorben. Die 79-jährige saß auf dem Rücksitz und war wohl als einzige nicht ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
R.I.O.
Shine On
 
Gamper & Dadoni
Gimme! Gimme! Gimme!
 
Zweikanalton
Domino
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum