Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
WELTGESCHEHEN
Turn-Superstar Biles sagt auch Start im Olympia-Mehrkampf ab
Tokio (dpa) - Die viermalige Rio-Olympiasiegerin Simone Biles hat auch ihren Start im Einzel-Mehrkampf bei den Sommerspielen in Tokio abgesagt. Der US-Turnverband nannte am Mittwoch medizinische Gründe für die Entscheidung, Biles war am Vortag wegen mentaler Probleme bereits aus dem Team-Wettbewerb ausgestiegen.
 
Symbolbild
(Bildquelle: ESVK)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Mittwoch, 16. Dezember 2020

ESVK gewinnt nach großem Kampf mit 3:2

Hockey Time in der erdgas schwaben arena. Am Dienstagabend gastierten die Eispiraten aus Crimmitschau an der Wertach. Für den ESVK galt es, nach einigen Rückschlägen wieder auf die Siegerstraße zurück zu finden. Bei dieser Mission musste Cheftrainer Rob Pallin, mit Sami Blomqvist, Jan Bednar, Fabian Koziol und Markus Schweiger, erneut auf die Unterstützung von 4 Stammspielern verzichten. Im Tor der Joker durfte dieses Mal Jan Dalgic von Beginn an sein Können unter Beweis stellen. Die Gäste reisten mit einer Siegesserie im Rücken an, was es für den ESVK nicht unbedingt leichter machte.



Die Hausherren mit einem Blitzstart in die Partie, nach wenigen Sekunden kommt Alex Thiel völlig frei zum Schuss, Michael Bitzer im Tor der Eispiraten kann aber Schlimmeres verhindern. Danach dann ein Chancenplus bei den Gästen und Glück für Kaufbeuren, weil Vincent Schlenker eine Drei auf Zwei Situation nicht zum Abschluss bringt. In der vierten Minute steht dann Dominic Walsh komplett blank vor dem Joker Tor, aber Jan Dalgic hat die Fanghand blitzschnell oben und pariert. Die siebte Minute läuft und es gibt eine Strafe gegen den ETC. Die Rotgelben tuen sich vorerst schwer in die Powerplayformation zu kommen, aber als dies dann gelingt schlägt es direkt ein im Kasten von Bitzer. John Lammers mit einem scharfen Pass vor das Crimmitschauer Tor und Tyler Spurgeon hält den Schläger zur 1:0 Führung rein. Direkt im Anschluss die nächste Großchance für die Hausherren, aber Max Oswald macht zu wenig aus der Drei gegen Eins Situation. Die erste Unterzahl verteidigt der ESVK dann gut, aber die
Eispiraten in der Folge mit mehr Scheibenbesitz und Druck. Das führt zu einer weiteren Strafe gegen Rotgelb, aber wieder kann mit vereinten Kräften der Anschluss verhindert werden. Kurz vor der Sirene dann Ole Olleff mit der Riesenchance, er wird perfekt vor dem Kasten von Jan Dalgic in Szene gesetzt, aber der Kaufbeurer Schlussmann hält stark und somit auch die knappe Pausenführung seiner Mannschaft fest.

Offener, schneller Beginn im zweiten Spielabschnitt, der ESV kann sich dann aber minutenlang im ETC Drittel festbeißen, doch fängt sich dabei einen Konter ein. Der rausstürmende Dalgic spielt den Puck dem Rotweißen Angreifen direkt auf den Schläger, kann aber mit viel Glück und Können, den Ausgleich verhindern. Der Druck auf Kaufbeuren`s Goalie nimmt nun zu, in der 31. Minute muss er erneut in höchster Not gegen den starken Mathieu Lemay klären. Die Joker kämpfen sich zurück und zwingen die Gäste zu unfairen Mitteln, was zu einer Strafe gegen Travis Ewanyk und zur Kaufbeurer Überzahl führt. Kurz darauf gesellt sich auch noch André Schietzold, nach einem üblen Check gegen Philipp Krauss dazu. Jetzt also die perfekte Gelegenheit für Rotgelb bei doppelter Überzahl die Führung auszubauen. Von wegen. Die Joker spielen viel zu kompliziert, Julian Eichinger verschenkt die Scheibe an der eigenen blauen Linie an Scott Timmins, lässt sich abschütteln und Timmins erzielt den Ausgleich mit zwei Mann
weniger auf dem Eis. Das Ganze in der 36. Spielminute. Der ESVK wirkt etwas geschockt, kommt aber nach einem Foul an Florian Thomas erneut ins Powerplay. Wieder macht man sich das Leben selbst schwer. Die letzte Minute ist angebrochen, Daniel Oppolzer spielt einen riskanten Pass und leitet damit den erneuten Konter für die unterzähligen Eispiraten ein. Mathieu Lemay startet mutterseelenallein in Richtung Jan Dalgic und trifft zum 1:2 für den Eishockey- & Tennisclub aus Crimmitschau. Mit ganz viel Frust und zwei unnötigen Gegentoren geht es für die Joker in die Kabine.

Der Startschuss für das Schlussdrittel ist gerade gefallen und Youngster Philipp Krauss taucht direkt gefährlich vor Michael Bitzer auf, der aber entschärfen kann. Es geht eher verhalten weiter, beide Teams tasten sich ab, dann aber in 46. Minuten Traumpass von Hudson auf Timmins und der verzieht nur knapp. Direkter Gegenstoß der Joker, John Lammers mit viel Schwung vors Tor, schießt aus spitzem Winkel Michael Bitzer an und der Puck rutscht zum 2:2 Ausgleich hinter die Linie. Lammers mit seinem siebten Tor im achten Spiel, richtig stark. Jetzt erstmal keine größeren Torszenen mehr, keine Mannschaft will einen Fehler machen, aber die Joker geraten durch ein Beinstellen von Tobias Echtler in Unterzahl. Die Gäste machen mächtig Druck, aber mit viel Kampf wird das Ganze unbeschadet überstanden. Dann die nächste unnötige Strafe gegen Rotgelb, Max Lukes muss sie absitzen. Wieder haben die Eispiraten das Heft in der Hand, doch dann schlagen Kaufbeuren`s Penaltykilling Spezialisten zu. Die Joker
fangen die Scheibe ab und laufen einen Zwei gegen Eins Konter über Florian Thomas und Daniel Oppolzer, der Michael Bitzer anschießt. Oppolzer nimmt den Abpraller selbst auf, umkurvt das Tor und netzt mit der Rückhand ein. In der 54. Minute steht somit 3:2 für Kaufbeuren. Die Partie jetzt sehr spannend und es geht Schlag auf Schlag. Schon wieder Powerplay ETC und die wollen den Ausgleich, der ESVK verteidigt konsequent und verhindert einen Gegentreffer. Dann legt John Lammers perfekt auf Tyler Spurgeon ab, doch Michael Bitzer zwei Minuten vor dem Ende mit einer Glanztat. Die Eispiraten nehmen den Keeper vom Eis und sorgen in Überzahl für mächtig Betrieb vor Dalgic. Kurz vor dem Schlusspfiff sogar noch ein Pfostentreffer der Gäste, aber es bleibt beim 3:2 für Kaufbeuren. Ein sehr enges Spiel, endlich einmal mit dem glücklicheren Ende für den ESVK.


Tags:
esvk eishockey sieg spiel


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Taylor Swift
Love Story (Taylor´s Version)
 
Milky Chance
Colorado
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum