Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Rentner verwechselt Fahrstufe - Auto prallt in Möbelhaus
09.04.2013 - 12:20
Ein fataler Fehler hat gestern Nachmittag im ostallgäuer Jengen für rund 17.000 Euro Schaden gesorgt.
Ein 86-jähriger Autofahrer hatte beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Möbelhauses die Fahrstufe verwechselt. Anstatt vorwärts, fuhr der Wagen rückwärts und prallte mit voller Wucht in die Hausmauer eines Möbelhauses.

Der Aufprall war so heftig, dass es auf der Innenseite des Gebäudes noch die Heizkörper aus der Verankerung riss. Er und seine 90-jährige Beifahrerin kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Allein der Gebäudeschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum