Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Notarztfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Hopferau
Freitag, 21. November 2014

Folgebericht: Zugunglück in Hopferau

Fahrzeuginsassen glücklicherweise nur leicht verletzt

An einem unbeschrankten Bahnübergang hat ein Autofahrer heute einen heranfahrenden Regionalexpress übersehen, weswegen der Pkw vom Zug erfasst wurde.

Gegen 10.50 Uhr war der Pkw auf der Fahrt von Hopferau kommend in Richtung Ortsteil Heimen unterwegs. Der Fahrer aus dem Ostallgäu übersah am dortigen Bahnübergang offenbar den durch „Andreaskreuz“ angeordneten Vorrang des Regionalexpress, der in Richtung Füssen unterwegs war, und nach derzeitigem Kenntnisstand bereits Signalpfiffe abgegeben hatte. Aus diesem Grund wurde der Wagen im Frontbereich vom Zug erfasst und in den angrenzenden Graben geschleudert. Der Regionalexpress kam nach einer Notbremsung hinterhalb des Bahnübergangs zum Stillstand.

Das im Fahrzeug befindliche Ehepaar im Alter von 84 und 87 Jahren wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die rund 80 Fahrgäste im Regionalexpress blieben, ebenso wie der 49-jährige Triebfahrzeugführer, unverletzt. Während am Pkw ein Schaden von etwa 4.000 Euro entstand und von einem Abschleppunternehmen geborgen werden musste, konnte der leicht beschädigte Zug gegen 12 Uhr seine Fahrt in den Bahnhof Füssen fortsetzen. Dennoch wurde durch den Notfallmanager der Bahn ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, da derzeit unklar ist, wann die Bahnstrecke freigegeben werden kann. (PP Schwaben Süd/West, 12 Uhr, ce)

 


Tags:
zugunglück bahn pkw unfall



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klausen in Schwangau ziehen Frau aus Auto - 19-Jährige zeigt Klausengruppe an
Am Abend des 05.12.2019 fand das traditionelle Klausentreiben statt. Gegen 20:00 Uhr hielt eine Gruppe Klausen eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mitten auf der ...
Mann (43) liefert sich Verfolgungsjagd unter Drogen - Buchloer Polizei schnappt Täter
Ein offensichtlich unter Einfluss von Medikamenten oder Drogen stehender 43-jähriger Pkw-Fahrer überfuhr am gestrigen Abend geradewegs die Insel eines ...
Unfall nach Sekundenschlaf - nächster Unfall folgt - Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro
Am Donnerstagmorgen kam es in der Kemptener Straße inmitten des Berufsverkehrs zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst kam ein 27-Jähriger infolge eines ...
Schreiner stürzt in Lechbruck von Leiter - 55-jähriger Mann ins Krankenhaus geflogen
Am Vormittag des 05.12.2019 kam es in Lechbruck in der Schongauer Straße zu einem Arbeitsunfall in einem Mehrfamilienhaus. Ein Schreinermeister war damit ...
Buchloe: Nach Firmenweihnachtsfeier Kollegen verprügelt - Mann (40) musste ins Krankenhaus gebracht werden
Eine Firmenweihnachtsfeier endete Freitagfrüh in der Bahnhofstraße unrühmlich. Ein 35-Jähriger stark alkoholisierter Mitarbeiter geriet mit einem ...
58-Jähriger nach Unfall bei Altusried schwerverletzt - Sachschaden in Höhe von 10.500 Euro
Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am späten Abend des 05.12.2019 auf der Staatsstraße 2009 von Kempten Richtung Altusried, als er kurz vor Krugzell in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
One Direction
Steal My Girl
 
Sigrid
Don´t Feel Like Crying
 
LP
Lost on You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum