Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Hohenschwangau
Freitag, 17. März 2023

Colomanstraße in Hohenschwangau ab Montag gesperrt

Das staatliche Bauamt Kempten führt derzeit Bauarbeiten in der Colomanstraße in Hohenschwangau durch. In einer Gemeinschaftsmaßnahme mit der Gemeinde Hohenschwangau und dem Wittelsbacher Ausgleichsfond und den Spartenträgern wird der Straßenbestand modernisiert, ein Geh- und Radweg ergänzt und die vorhandenen Versorgungsleitungen erneuert.

Hierzu ist in einem ersten Bauabschnitt die Sperrung der Colomanstraße ab dem 20. März 2023 bis Pfingsten erforderlich.

Die vorhandene Straßenentwässerung muss saniert werden, um künftig den Ansprüchen des ausgewiesenen Wasserschutzgebietes zu entsprechen. In einer Gemeinschaftsmaßnahme baut die Gemeinde im Abschnitt der Straßenbaustelle eine Geh- und Radwegverbindung zwischen Gymnasium und Ortsanfang Hohenschwangau auf der Ostseite der Colomanstraße. Wo bisher ein Trampelpfad auf städtischem Grund verläuft entsteht nun ein 2,50 Meter breite Verbindung, die insbesondere auch die Sicherheit auf dem Schulweg verbessert. Auf Höhe des Alex-von-Wagner-Weges wird eine Querungshilfe gebaut, die sowohl den Ortseingang optisch besser erkennbar macht als auch dem sicheren Überqueren der Straße dient. 

Im Rahmend der Baustelle werden auch die Versorgungsleitungen der Gmeinde und des Wittelbacher Ausgleichsfond erneuert. Die Arbeiten sind mit den Spartenträgern abgestimmt, so dass im Baubereich liegende anstehende Arbeiten an Ver- und Entsorgungsleitungen sinnvollerweise mit erledigt werden oder vorsorglich Leerrohre verlegt werden. So werden die Eingriffe in den Straßenaufbau und v.a. das Wasserschutzgebiet nun in einer Baumaßnahme zusammengefasst und für die nächste Zukunft vermieden. Eine Sperrung der Colomanstraße für den Durchgangsverkehr ist dabei unvermeidlich. 

Aus Rücksicht auf die Anlieger und den touristischen Betrieb im Ort werden die Bauarbeiten außerhalb der Hauptsaison vorgenommen. Ein erster Bauabschnitt vom Apollo-Platz beginnend bis auf Höhe der Pöllatstraße startet am 20. März und soll bis zum Beginn der Pfingstferien beendet sein. Die Zufahrt zum Gymnasium und zum Parkplatz P2 ist von Süden möglich. DIe Anlieger können über die Colomanstraße von Norden zufahren. Die großräumige Umleitung erfolgt über Parkstraße (St 2008) und Schwangauer Straße, sie ist örtlich ausgeschildert.

Ein zweiter Bauabschnitt zwischen Pöllatweg und Pfleger-Rothut-Weg wird im Herbst durchgeführt und der dritte Bauabschnitt bis zum Ortseingang folgt im Frühjahr 2024 Wir werden entsprechend informieren.

Die Beteiligten an der Maßnahme investieren hier rund 1,3 Millionen Euro in ihre Infrastruktur und die Sicherheit der Wasserversorgung sowie der Verkehrsteilnehmer.


Tags:
allgäu bauarbeiten sperrung


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
Training Season
 
Lost Frequencies, Tom Gregory
Dive
 
Spacey Jane
Sitting Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum