Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Halblechtal
Montag, 23. Mai 2016

Murenabgang im Allgäuer Halblechtal

Am Sonntagnachmittag ereignete sich im allgäuer Halblechtal ein Murenabgang. Dabei vielen mehrere massive Felsbrocken auf die Straße und machten diese unpassierbar. Durch den Abgang wurde niemand verletzt.

Aufgrund der Gefahr von weiteren nachstürzenden Felsen wurde die Strecke gesperrt. Bei dem unpassierbaren Weg handelt es sich um jenen welcher zu den Stauseen führt. Der Normalweg zur Kenzenhütte ist durch die Sperrung nicht betroffen. Der Verantwortliche für die Wege im Halblechtal wurde über den Murenabgang informiert. Dieser Kümmert sich um die Beseitigung der Felsen und die Sicherung des Hanges. Wie lange der Weg unpassierbar bleibt ist noch nicht bekannt. (PI Füssen)

 

 

 

 


Tags:
murenabgang felsbrocken strasse allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
 
Mike Perry feat. Shy Martin
The Ocean
 
Rhodes vs. Felix Jaehn
Your Soul (Holding On)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum