Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Ein Toter und vier Verletzte sind bei einem Verkehrsunfall auf der B17 zu beklagen.
(Bildquelle: newfacts.eu)
 
Ostallgäu - Halblech
Dienstag, 10. Dezember 2013

Schwächeanfall führt vermutlich zu Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist gestern am späten Nachmittag ein 60-Jähriger Autofahrer ums Leben gekommen.

Der 60-Jährige Fahrer war mit seinem mit fünf Personen besetzten Van auf der B17 zwischen Halblech und Schwangau von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Eine Mitfahrerin wurde schwer, die anderen drei leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. Die Unfallursache ist vermutlich ein Schwächeanfall des Fahrers, da er vor dem Aufprall zur Seite gesackt war. Die Bundesstraße war etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt.


Tags:
Allgäu Verkehrsunfall Halblech B17


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Olivia Rodrigo
drivers license
 
Lena
Strip
 
Rosenstolz
Ich bin Ich (Wir Sind Wir)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum