Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Zebu Rind
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Halblech
Mittwoch, 16. November 2016

Rinderhaltung in Halblech abschließend aufgelöst

Verbliebene Zebu-Rinder vor dem Tod gerettet

Die noch bei einem Tierhalter in Halblech verbliebenen Zebu-Rinder sind am Dienstag verladen und an einen neuen Besitzer übergeben worden. So wurden vom Landratsamt weitere Schlachtungen vermieden.

Bei einer Kontrolle stellten Mitarbeiter des Veterinäramts am heutigen Dienstag fest, dass der Tierhalter, der sich bislang geweigert hatte den Anordnungen der Tierschutzbehörde nachzukommen oder diese beim Transport der Rinder zu unterstützen, die verbliebenen Tiere in einen Stadel gebracht hatte. Das Veterinäramt nutzte diese günstige Gelegenheit um diese jüngeren Tiere unmittelbar aus dem Stadel auf einen schnell organisierten Lastwagen zu verladen. Ein vor dem Tor des Stadels abgestellter Traktor wurde dazu kurzerhand von der Polizei zur Seite geschleppt.

Die Zebu-Rinder wurden zu einem zuverlässigen und fachkundigen Zebu-Halter gebrachtund diesem dann durch die Behörde übergeben. Dieser hatte zuvor schon erfolglos mit dem Halter selbst über einen Verkauf verhandelt. In der Veterinärbehörde ist man mit dieser Lösung, mit der eine weitere Schlachtung von Rindern vermieden werden konnte, zufrieden.


Tags:
Rinder Haltung Rettung Tierschutz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann (28) aus Landkreis Memmingen tödlich verunglückt - Autofahrer prallt bei Bad Wurzach gegen einen Baum
Tödliche Verletzungen erlitt der 28-jährige Lenker eines Peugeot 207 mit Wohnsitz im Landkreis Memmingen, der am heutigen Montag gegen 11.45 Uhr ...
Unfall an Schule in Kempten-Leubas - Fußmatte verhängt sich beim Anfahren an Gaspedal
Heute Mittag gegen 13.05 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahre mit dem Pkw von der Grundschule in Leubas im Feldweg abholen. ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
19-Jähriger betrinkt sich wegen Liebeskummer - Mann beschädigt Eingangstüre und Rettungsdienst
Am Sonntagabend kam es zu einem Rettungsdienst- und Polizeieinsatz in Markt Wald. Ein 19-Jähriger aus Liebeskummer auf dem Weihnachtsmarkt zu viel Glühwein ...
Tödlicher Alpinunfall bei der Tannheimerhütte - 27-jähriger Deutscher bei Nesselwängle abgestürzt
Am 07.12.2019, um 17:30 Uhr, hielten sich ein 27-jähriger Deutscher und eine 25-jährige Deutsche Frau in Nesselwängle, nördlich der ...
Betrunkener E-Bike-Fahrer in Kempten gestürzt - Ersthelfer ruft Einsatzkräfte, da Mann (59) nicht ansprechbar war
Am 08.12.2019, um 01:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Biker in der Füssener Straße, in Fahrtrichtung St.-Mang. Ein aufmerksamer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo feat. Kodaline
Raging
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
 
Bob Sinclar
Love Generation
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum