Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Germaringen
Montag, 2. September 2019

Polizei ermittelt Täter in Germaringen per DNA-Spuren

Tatverdächtiger identifiziert zu versuchtem Wohnmobildiebstahl

Ein bis dato unbekannter Täter versuchte im Zeitraum zwischen dem 24.06.2019 und dem 02.07.2019 ein Wohnmobil zu entwenden. Zwischenzeitlich konnte von der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein Tatverdächtiger anhand von DNA-Spuren ermittelt werden.

Der Täter brach vor etwa zwei Monaten ein Wohnmobil, welches in Riederloh abgestellt war, auf und wollte es kurzschließen. Dabei verursachte er einen Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Das hierfür eigens mitgebrachte Werkzeug und ließ er am Tatort im Zuge seiner Flucht zurück. Die Spurensicherung und -auswertung durch das Bayerische Landeskriminalamt an diesen Werkzeugen brachte nun einen Ermittlungserfolg. Anhand von DNA-Spuren konnte ein 42-jähriger Mann als Tatverdächtiger identifiziert werden. Lange suchen braucht die Polizei nach ihn nicht - er war bereits zuvor aufgrund eines Haftbefehls nach einem Eigentums- und mehreren Verkehrsdelikten in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden.

Hier geht es zur Bezugsmeldung vom 04.07.2019

(PP Schwaben Süd/West, 12:55 Uhr, hs)


Tags:
DNA Ermittlungen Verdächtiger Identifikation



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Kellerbrand in Ettringen im Unterallgäu - Hund musste von der Feuerwehr gerettet werden
Am Freitagmorgen geriet der Brennholzraum im Keller eines Einfamilienhauses in Ettringen in Brand. Den Ermittlungen der Polizei und den Angaben der Hausbesitzerin ...
Internationale tätige Diebesbande festgenommen - Kriminalpolizei Memmingen gelingt Ermittlungserfolg
  Nach intensiven Ermittlungen durch die bei der Kriminalpolizei Memmingen eingerichtete Ermittlungsgruppe „Mietwagen“ gelang es in Zusammenarbeit ...
Obduktion der Wasserleiche aus dem Bodensee - 60-Jähriger Mann aus Dornbirn soll ertrunken sein
Nachdem Anfang der Woche im Bodensee nahe Bregenz eine Wasserleiche gefunden wurde konnte durch die Obduktion des Körpers ein Fremdverschulden ausgeschlossen ...
Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Kaufbeuren - 100.000 Euro Sachschaden und zwei Verletzte
Am Mittwoch den 16.10.2019, gegen 22:20 Uhr teilte ein Anwohner den Brand eines Dachstuhles in Kaufbeuren mit. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Luis Fonsi feat. Daddy Yankee
Despacito
 
Coldplay
Up&Up
 
Lutricia McNeal
Someone Loves You Honey
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum