Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Germaringen
Dienstag, 2. Juli 2019

Germaringen: Nach Wildunfall davon gefahren

Unfallverursacher erwartet Anzeige

In der Nacht von Sonntag auf Montag prallte ein 31-Jähriger mit seinem Auto auf der B 12 zwischen Germaringen und Jengen gegen ein querendes Reh. Der Lenker fuhr weiter, ohne den Vorfall zu melden. Das Tier blieb am Fahrbahnrand liegen. Erst am Morgen teilte ein anderer Verkehrsteilnehmer das tote Tier mit. Der Verursacher wird nun wegen Verstoßes gegen das bayerische Jagdgesetz angezeigt.

Jeder Fahrzeugführer ist verpflichtet, nach einem Zusammenstoß mit einem Schalenwild, z. B. Reh, Hirsch unverzüglich die Polizei oder den Jagdrevierinhaber zu verständigen. Gemäß der Straßenverkehrsordnung besteht zudem die Pflicht, als Beteiligter eines Unfalls, dazu gehören auch Wildunfälle, unverzüglich zu halten, den Verkehr abzusichern und sich über die Unfallfolgen zu vergewissern. Des Weiteren ist die Gefahrenstelle nach einem Wildunfall zu beseitigen bzw. ausreichend kenntlich zu machen.
(PI Buchloe)


Tags:
Wild Unfall Reh Jagdgesetz



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgängern in Höchst - 85-Jähriger übersieht Fußgänger
Am 19.10.2019 um 11:08 Uhr kam es in Höchst auf der Brugger Straße, L40 auf Höhe des Brugger Loch, zu einem Verkehrsunfall. Zwei Fußgänger, ...
Auffahrunfall auf der A 96 im Unterallgäu - Auto wird in Grünstreifen geschleudert
Am Freitag gegen 18 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Pkw-Lenker die Autobahn A 96 in Richtung München. Auf Höhe Erkheim wollte er einen vor ihm fahrenden ...
Motorradfahrer in Mindelheim mittelschwer verletzt - Autofahrerin übersieht 58-Jährigen beim abbiegen
Am Freitagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, kam es in der Landsberger Straße in Mindelheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Leichtkraftrad. Eine ...
Unfall beim Verladen von Balken in Lindau - 29-Jähriger bricht sich das Sprunggelenk
Im Spitalmühlweg wollte am Freitag, 18.10.2019, gg. 18.20 Uhr, ein 29-jähriger Lindauer Balken mit einem Gabelstapler von einem Anhänger abladen. Durch ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
 
Stefanie Heinzmann
Build A House (feat. Alle Farben)
 
One-T + Cool-T
The Magic Key
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum